Monatsarchive: November 2016

Die Outtakes von Ralf König (51): „Jago“ (xix)

In dieser Serie werden unveröffentlichte Zeichnungen von Ralf König vorgestellt: Skizzen, Vorstudien und Entwürfe, Outtakes, aber auch unvollendete Comics. „Jago“ von 1998 spielte mit allerlei Shakespeare-Motiven. Hier werden Passagen präsentiert, die im Buch ausgelassen oder noch einmal verändert worden sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Comic, Literatur, Ralf König, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoch der Schleier!

betr.: das Ableben von Leonard Cohen und David Hamilton David Hamilton begann seine Karriere mit Bildbänden, in denen er im Erblühen begriffene Mädchen erst weitgehend entkleidete und dann so tüchtig in Weichzeichner packte, wie man es so bis dato nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leben in der Bude

betr.: 97. Geburtstag des Großen Schauspielhaus in Berlin Zwischen den Weltkriegen war Berlin eine Stadt, über die die Welt sprach. Sowohl ihre Subkultur (beschrieben z.B. im Musical „Cabaret“) als auch ihre Hochkultur, ja sogar die Welt dazwischen* befanden sich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Foolish Heart“

betr.: 36. Todestag von Lotte Lenya Die „Seeräuberjenny“ der „Dreigroschenoper“-Uraufführung Lotte Lenya brachte 1956 ein Album mit amerikanischen Songs ihres verstorbenen Mannes Kurt Weil heraus, um sie in Erinnerung zu halten. Diese Langspielplatte beweist, dass Ella Fitzgeralds berühmter Ausspruch über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (5): „Mode Maus“

„Modemaus und ihre Freunde“ in „Die furchtlosen Kaffeepflücker“* Texte und Zeichnungen: Robert Crumb, Übersetzung: Harry Rowohlt Erschienen in „Endzeit Comics“, deutsch 1986 bei Zweitausendeins Ralf König hat zu einem seiner Vorbilder und zu beider Kunstgattung eine eindeutige Ansage gemacht: „Robert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Weenas Geständnis“

betr.: 90. Geburtstag von Jeffrey Hunter Die Welt hat den Raumschiff-Kapitän Christopher Pike inzwischen kennengelernt, den väterlichen Förderer des Heißsporns James T. Kirk von der Enterprise. Jeffrey Hunter hat diese Rolle 1964 im ersten TV-Pilotfilm für „Star Trek“ gespielt, „The … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Manuskript, Popkultur, Science Fiction, Übersetzung und Adaption | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (50): „Jago“ (xviii)

In dieser Serie werden unveröffentlichte Zeichnungen von Ralf König vorgestellt: Skizzen, Vorstudien und Entwürfe, Outtakes, aber auch unvollendete Comics. „Jago“ von 1998 spielte mit allerlei Shakespeare-Motiven. Hier werden Passagen präsentiert, die im Buch ausgelassen oder noch einmal verändert worden sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Comic, Literatur, Ralf König, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lautlos im OP

betr.: 129. Geburtstag von Boris Karloff So groß und ungeheuer oben!- Vielleicht die faszinierendste Darbietung, die ich je live erleben durfte: Michel Carcan als die Kreatur und Bruce Ellison als Mr. Knight. Das Theater ist eine flüchtige Kunst (- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Musik, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Broadway’s Like That (34): Der Mann, der „Tea For Two“ schrieb

10. Vincent Youmans – Welterfolg und frühes Ende 1925, ein Jahr nachdem Gershwins „Lady, Be Good“ entstand, gelang auch dem einen Tag jüngeren Vincent Youmans mit „No, No, Nanette“ sein erster großer Broadwayerfolg. Das bekannteste Lied der musikalischen Komödie -„Tea … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer war’s diesmal?

betr.: 36. Jahrestag der Erstausstrahlung von „Who Done It?“ („Wer schoß auf J. R.?“)* Die Generation vor mir hat sich mehrheitlich und zur selben Zeit am Fernseher versammelt, als die Mondlandung übertragen wurde. Die Zeiten ändern sich: meine Generation hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar