Monatsarchive: Februar 2017

Die schönsten Comics, die ich kenne (12): „The Fantastic Four“ # 41 – 51 + Fantasic Four Annual #3 (ii)

Fortsetzung vom 24. Februar Stan Lee selbst erblickte in diesen Seiten in fröhlicher Unbescheidenheit „das Beste, wofür Marvel steht“: „drama, suspense, excitement, humor, and cosmic concepts“. Das Abenteuer beginnt in den rauchenden Trümmern eines soeben überstandenen Kampfes mit Dr. Doom. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Marvel, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Irgendwo dort unten … Bill Everett

betr.: 44. Todestag von Bill Everett Bill Everett ist einer der Pioniere im Goldenen Zeitalter der Comics. Seine berühmteste Schöpfung verdankt sich seiner Begeisterung für das Meer: der „Sub-Mariner“ Namor, Held von Atlantis.* Diesem feuchten Hitzkopf stellte Carl Burgos noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Hommage, Marvel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie läuft das bei der Oscar-Verleihung?

betr.: 89. Oscar-Verleihung / 75. Oscar-Verleihung Man kann nicht viele deutsche Filmschaffende danach fragen, wie so eine Oscarverleihung abläuft, wenn man selbst im Saal sitzt. Der erste deutsche Gewinner des Preises für den „Besten fremdsprachigen Film“, Volker Schlöndorff, erinnert sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Popkultur, Übersetzung und Adaption | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Broadway’s Like That (46): Der Frauenversteher Jule Styne (iii)

15. Das Ende der Tin Pan Alley (5) Wieder lieferte das Showgeschäft, das eigene Genre, den Hintergrund für Stynes “Funny Girl” von 1964. Das „Funny Girl“ ist Fanny Brice, die vor allem aus den Ziegfeld Follies bekannte Komikerin und Sängerin. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (12): „The Fantastic Four“ # 41 – 51 + Fantasic Four Annual #3 (i)

“The Fantastic Four“ / „Die Fantastischen Vier” Autor: Stan Lee, Zeichner: Jack Kirby „The Brutal Betrayal Of Ben Grimm“ – #41 (8/1965) / ”Ben Grimms Verrat” – Williams Nr. 38 (7/75) ”To Save You, Why Must I Kill You?” – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Marvel, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (17): „Die Morde des Herrn ABC“

Um die Aufregungen seines Lebens als weltberühmte Denkmaschine zu zerstreuen, reist Hercule Poirot nach London. Er bleibt jedoch nicht dabei, sich neu einkleiden (d.h. von seinem blasierten Schneider demütigen) zu lassen, denn zur selben Zeit beginnt in der Stadt ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Krimi, Literatur, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (60): „Jago“ (xvi) (Schluss)

„Jago“ von 1998 spielte mit allerlei Shakespeare-Motiven. In dieser Serie werden Passagen präsentiert, die im Buch ausgelassen oder noch einmal verändert worden sind. Fast immer handelt es sich bereits um Reinzeichnungen, hin und wieder auch um Skizzen, Vorstudien und Entwürfe.

Veröffentlicht unter Buchauszug, Comic, Literatur, Ralf König, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tränen des Fleischfressers

betr: 92. Geburtstag von Sam Peckinpah (†) / SPIEGEL-Titel Nr. 8 / 18.2.2017 „Gewissensbisschen“ Mit Männerfilmen wie „The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz“ und „Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia“ ging der US-Regisseur Sam Peckinpah an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Tode von Klaas Akkermann

Der folgende Nachruf wurde mir von seinem Autor Johannes Blunck von fp frontpage communications GmbH zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanken möchte. Klaas Akkermann war der einzige PR-Mann bundesweit, der vier konkurrierende Major-Filmstudios betreute. Typische Post aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schall und Rauch und vieles mehr

betr.: 1. Todestag von Umberto Eco Umberto Eco hat als Geschichtenerzähler naturgemäß ein besonderes Verhältnis zu Namen und ihrer Erfindung. Dazu passt eine Geschichte, die er gern über sich selbst erzählte: „Die Herkunft meines Namens ist nicht ganz klar. Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar