Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Die Outtakes von Ralf König (76): Die blaue Mappe (xv)

Der Inhalt dieser Mappe (2001-02) besteht aus Vorstudien zu „Sie dürfen sich jetzt küssen“ (2003) und „Dschinn Dschinn“ (2005 und 2006), welcher zunächst als „Konrad und Paul“-Band geplant war. Diese beiden Helden erleben übrigens ihr – möglicherweise letztes – Abenteuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Literatur, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bin ich nicht süß?

betr.: „Esthers Tagebücher“ von Riad Sattouf Kindern haftet in unserer Kultur gern auch etwas Unheimliches an, vor allem in der amerikanischen Filmkunst, wo der Horror mitunter als regelrechte Parodie der Kinderstunde daherkommt. Der (zum Glück) kurze Sommer der Horrorclowns im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Gesellschaft, Literatur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (31): “Winifred Wagner – Die Geschichte des Hauses Wahnfried von 1914-75“

betr.: 120. Geburtstag von Winifred Wagner Fünf Stunden lang sitzt eine in krümeligem Schwarzweiß gefilmte fast 80jährige Dame auf wechselnden Möbeln und spricht konzentriert und chronologisch über ihr Leben und die Zeitläufte. Außer ihrem rumpelnden Krachhusten unterbrechen sie nur hie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Medienkunde, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (75): Die blaue Mappe (xiv)

Der Inhalt dieser Mappe (2001-02) besteht aus Vorstudien zu „Sie dürfen sich jetzt küssen“ (2003) und „Dschinn Dschinn“ (2005 und 2006), welcher zunächst als „Konrad und Paul“-Band geplant war. Diese beiden Helden erleben übrigens ihr – möglicherweise letztes – Abenteuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rohe Späße – Echte Opfer

betr.: Das Wort zum Montag Ich bin gewissermaßen ohne „Schweinchen Dick“ aufgewachsen.  (“Und immer schön fröhlich bleiben!“) Das bedeutet, dass ich den kleinen Burschen in meinen ersten Tagen als TV-Zuschauerchen noch kurz erblicken durfte, doch gleich danach kam die Ächtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Internet, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Broadway’s Like That (61): Der letzte Mohikaner

17. Die Konzepte des Mr. Sondheim (1) In den 60er Jahren kam ein Format in Mode, mit dem in den 40er Jahren schon Kurt Weill experimentiert hatte und das nun „Konzeptmusical“ hieß: der Verzicht auf eine linear erzählte Geschichte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höfliche Menschen beisammen

betr.: Sketch / Gesellschaft und Kommunikation Wer seine Partygäste mit einem Gesellschaftsspiel beglücken möchte, riskiert, einige von ihnen zu verprellen, denn viele Menschen wollen gar nicht mitspielen. Sie möchten lieber zusehen, bzw. alles besser wissen – wie z.B. bei einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Manuskript | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (74): Die blaue Mappe (xiii)

Der Inhalt dieser Mappe (2001-02) besteht aus Vorstudien zu „Sie dürfen sich jetzt küssen“ (2003) und „Dschinn Dschinn“ (2005 und 2006), welcher zunächst als „Konrad und Paul“-Band geplant war.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Großstadtwiegenlied“ – ein Chanson

betr.: 67. Geburtstag von Effi Effinghausen Als Effi Effinghausen in der letzten Phase seines kurzen Lebens im „Café Gnosa“ arbeitete, traf es noch zu: das Klischee vom Homosexuellen, der etwas humanistischer, kulturell etwas altmodischer, in Fragen des Hollywood-Kinos und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Film, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Genie auf Hartz IV

betr.: Ausstellung „The Summer Of Love Experience“ im de Young Museum, San Francisco Robert Crumb wuchs in einem weißen Mittelschichthaushalt mit mehreren Geschwistern auf. Der Vater war beim Militär und wechselte oft den Standort, was für die Familie dauerndes Umziehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Medienkunde, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar