Rick-rickserackey! rick-rickserack!

betr.: 108. Todestag von Wilhelm Busch / „Max und Moritz

Üblicherweise treffen wir Übersetzungen an, die in unsere Sprache erfolgt sind, und gerade, wenn es um Gereimtes geht – um Songtexte etwa – sehen diese nicht immer gut aus. Heute gönnen wir uns einmal die umgekehrte Blickrichtung – und stellen beruhigt fest, dass auch das Übertragen aus der Deutschen Lyrik kein Kinderspiel ist. Ungeachtet ihrer Qualität war die Bearbeitung, deren Finale hier zu sehen ist, von großer Wichtigkeit für die Entstehung und Entwicklung einer amerikanischen Erfindung: des Comics.

Maxmoritz 1Maxmoritz 2

Dieser Beitrag wurde unter Cartoon, Comic, Literatur, Medienphilosophie, Übersetzung und Adaption abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.