Der Song des Tages: „When Other Lips And Other Arms“

betr.:  146. Todestag von Sir William Balfe

Eine Oper von Sir William Balfe lebt in Form einer – allerdings selten gezeigten – Laurel & Hardy-Operette fort, einer Filmversion mit humoristischem Ansatz. „Bohemian Girl“ / „Das Mädel aus dem Böhmerwald“  hat eine krude Handlung und wird von dem Umstand überschattet, dass die Darstellerin der bezaubernden Titelheldin – Thelma Todd, die schon in „Fra Diavolo“ mit Stan und Ollie gespielt hatte – noch vor Anschluss der Dreharbeiten einer Art Vendetta zum Opfer fiel. (Kenneth Anger hat die gruselige Geschichte in seiner mehrbändigen Skandalchronik „Hollywood Babylon“ nacherzählt.)

when-other-lips
Felix Knight, der Tom-Tom aus Laurel & Hardys „Babes In Toyland“, ist der Sänger dieser restlosen Selbstentblößung in „Bohemian Girl“ von 1936.

Der Titel „Bohemian Girl“ verweist uns auf die Ursprünge des Begriffs „Bohème“ für das Künstlervölkchen. „Bohemia“ bedeutet sowohl „Böhmen“ als auch den Sammelbegriff für  eine gewisse künstlerische Subkultur. Der Böhmerwald war die sprichwörtliche Heimat jener unbehausten Menschen, die im Volkslied „Lustig ist das Zigeunerleben“ besungen werden: angeblich frei und sorglos, hochmusikalisch und dem braven Bürger prinzipiell verdächtig. Das gleiche Klischee wird (bis in unsere Tage hinein) zuweilen auch auf ordentlich gemeldete Medienschaffende angewandt.

Im besagten Werk ist die Welt noch in Ordnung: wer träumt, kann das im Viervierteltakt tun, pompös und ohne Rücksicht auf logische Bedenken – wie Thelma Todd in der Nummer „I Dreamt I Dwelled In Marble Halls“. Und wer verliebt ist, darf hemmungslos die Geigen schluchzen lassen – wie in „When Other Lips And Other Arms“, einer Ballade, die nach meiner Auffassung in jeden klassischen Liederabend gehört.

Die vollständigen Noten als PDF:
when-other-lips_bohemian-girl

Dieser Beitrag wurde unter Film, Musik, Noten, Theater abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>