Monatsarchive: Juni 2018

Ixen für Anfänger (7)

So wird’s gemacht: Lesen Sie zuerst im Stillen, dann laut diesen Take aus einem Software-Skript. Schlumberger (186) Es ist doch nicht fair, dass irgendwelche Idioten in 3000-Dollar-Anzügen rumlaufen, während ich total am Arsch bin! Stellen Sie sich nun die selbstkritische Frage, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon (eigene Arbeiten), Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Komponist Bernard Herrmann (1)

betr.: 117. Geburtstag von Bernard Herrmann Während der ur-amerikanische Sound von den Nachkommen der schwarzen Sklaven entwickelt wurde, zählten die komponierenden Gründerväter der amerikanischen Musik zur Gruppe der russisch-jüdischen Einwanderer, die das US-Musikleben seit 1900 vorrangig geprägt hat. Diese Musiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Hörspiel, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Jung Roland kam zum dunklen Turm“ frisch übersetzt

Dieses Gedicht von Robert Browning wird gelegentlich in der Popkultur zitiert und heraufbeschworen: die Reise des jungen Ritters Roland, der etwas sucht, das man allenfalls mit der Seele findet: er strebt nach Erlösung – jedoch (anders als Parsifal) nach der eigenen, und zwar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Manuskript, Popkultur, Übersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Asche und Diamant

betr.: 98. Geburtstag von I. A. L. Diamond Im Jahre 1980 widmete die Berlinale dem noch aktiven Komödienmeister Billy Wider eine Retrospektive. Als Nebenprodukt entstand das einzige Buch über „Billy Wilders Filme“, das man als Fan wirklich besitzen sollte, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (122): „Herbst in der Hose“ (xxi)

So hätte es einmal anfangen sollen: das heute beginnende Fragment verweist auf das alte Konzept, die ganze Geschichte von „Herbst in der Hose“ durchgehend zu erzählen. Es beginnt mit einem Restaurantbesuch von Konrad und Brigitte und endet mit der Autofahrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Süßes Schlangengift

betr.: „Paarungen“ von Eric Assous auf den „Privattheatertagen Hamburg“ Auch ich habe die Stücke von Yasmina Reza gern gesehen, aber im Reich der besseren Bürger, die sich in Privatwohnungen gegenseitig verbal auseinandernehmen, ist mir „Paarungen“ von Eric Assous wesentlich lieber.* Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufgedampftes – Briefe aus dem Osten (2)

Mitte der 80er Jahre pflegte ich eine Brieffreundschaft mit einem anderen Teenager: Andreas aus dem heutigen Sachsen-Anhalt. Im zweiten Brief erfuhr ich, wie hoch unsere westliche Popkultur drüben im Kurs stand (also doch!) und dass es offensichtlich erlaubt war, darüber mit dem Klassenfeind zu kommunizieren.

Veröffentlicht unter Filmmusik / Soundtrack, Gesellschaft, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Tanzstunde ich sechs Tagen

betr.: „Die Tanzstunde“ von Mark St. Germain zu Gast bei den Privattheatertagen Hamburg Wer mit den fleißig im Fernsehen übertragenen Berliner Boulevardstücken aufgewachsen ist – mit dem Tummelplatz von Wolfgang Spier, Edith Hancke, Günter Pfitzmann und Co. – der kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Is It A Crime?“

betr.: 97. Geburtstag von Judy Holliday Der flüchtige Fernsehzeitungsleser konnte diese Schauspielerin schonmal mit Judy Garland oder Billie Holiday verwechseln, mit denen sie – neben ihr Musikalität – eine gewisse Tragik verbindet: sie starb – noch jünger als die Kolleginnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Musicalgeschichte, Musik, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar