Monatsarchive: August 2018

Die Outtakes von Ralf König (128): „Herbst in der Hose“ (xxvii)

Der Besuch bei Konrads Mutter findet im Buch später statt als geplant, dafür früher im Jahreskreis, nämlich zu Ostern. Der Gesprächsverlauf ist ein anderer als einmal angedacht, und die musikalische Einlage wird noch ausgelassen. Zwischen diesen beiden Seitenhälften fehlt eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Outfit für den Abgrund

betr.: 41. Todestag von Elvis Presley / „Die sieben Leben des Elvis Presley“ „Die sieben Leben des Elvis Presley“ – kürzlich auf arte gezeigt und noch auf der Mediathek abrufbar –  ist die beste Dokumentation über den King seit Jahren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In der Umlaufbahn

Aus dem unveröffentlichten Jugendbuch „Ich will ja gar nicht mitspielen“, das eine westdeutsche Jugend in den frühen 80er Jahren beschreibt. Auch zur Freundschaft braucht man Talent, nicht nur zu so musischen Verrichtungen wie Jonglieren oder Klavierspielen. Das habe ich begriffen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Buchauszug, Gesellschaft, Literatur, Manuskript | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (73): „Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall“

Wer bei „Raumschiff Enterprise“ (der klassischen Serie) einen roten Pullover trägt, der wird es vermutlich nicht überleben, zu einem Landetrupp abkommandiert zu werden. Besonders dann, wenn er keinen Namen hat. Seit vor gut 25 Jahren ein niederbayerischer Komiker diese Erkenntnis aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Film- und ComicCon Offenburg (2)

Gut 25 Jahre nach meinem ersten veröffentlichten Comic-Album und meiner ersten Hauptrolle in einem PC-Spiel bin ich erstmal Gast auf einer Convention. Anlass sind – vermutlich – meine 28.000 Sprachtakes in „Deponia“. Zu Gast in der Welt der „Ghostbusters“ mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Film, Internet, Mikrofonarbeit, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Film- und ComicCon Offenburg (1)

Gut 25 Jahre nach meinem ersten veröffentlichten Comic-Album und meiner ersten Hauptrolle in einem PC-Spiel bin ich erstmal Gast auf einer Convention. Anlass sind – vermutlich – meine 28.000 Sprachtakes in „Deponia“. Soweit ich mich erinnere hat die Kultur der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Internet, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufgedampftes – Briefe aus dem Osten (11 und Schluss)

Mitte der 80er Jahre pflegte ich eine Brieffreundschaft mit einem anderen Teenager: Andreas aus dem heutigen Sachsen-Anhalt. Es waren wohl Wünsche wie die in diesem Brief geäußerten, die den Auf- und Durchsichtsorganen irgendwann zu viel wurden, vielleicht trug auch der freche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (127): „Herbst in der Hose“ (xxvi)

Musik spielt in Konrads Leben naturgemäß eine große Rolle, und mit einem Liedvortrag landet er beim alten Paul einen besonderen Erfolg. Die letzten vier Bilder dieses Zweiseiters (Seite 158) wurden neugestaltet. Copyright by Ralf König

Veröffentlicht unter Comic, Film, Filmmusik / Soundtrack, Gesellschaft, Musik, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Am besten nichts Neues

betr.: „Nobody’s Perfect – Eine Lange Nacht über Billy Wilder“, zuletzt im Deutschlandfunk und auf Deutschlandfunk Kultur Die „Lange Nacht“ im Deutschlandfunk bringt fast viermal im Monat das Kunststück fertig, ein x-beliebiges Thema so zu präsentieren (bzw. zu verfietschern), das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hörfunk, Medienphilosophie, Musik, Popkultur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar