Der Song des Tages: „Es ist ‚ne Ente“

betr.: 138. Todestag von Jacques Offenbach

Der Schauspieler Theo Lingen hatte dieses Couplet aus der Offenbach-Operette „Die Insel Tulipatan“ im Repertoire, die Übertragung dieses und anderer Werke des Komponisten ins Deutsche hatte Karl Kraus vorgenommen. Wir erinnern uns: „Ente“ war in früheren Jahrhunderten das Wort für „Fake News“.

Ente
(Vollständige Noten als PDF am Ende des Beitrags)

Es ist ‚ne Ente! (Couplets du Canard)
(Offenbach/Chivot/Duru/Karl Kraus)
aus „L’Ile de Tulipatan“
(Der Chor wird ggf. vom Soloklavier übernommen)

Bin ein Fürst – freundlich stets und milde,
so bin ich immer, quakquakuak!
Führ‘ manchmal auch Böses ich im Schilde,
‚s ist nicht so schlimm! Man weiß es ja!
Wenn sie oft in der Zeitung schreiben,
dass am Verstande mir’s gebricht,
glaubt’s nicht! Die Leute übertreiben!
Ihr Untertanen, glaubt es nicht!
Refrain:
Auf meine Ehr‘, ich sag nichts mehr!
Ob ich’s nicht kennte! ‚s ist eine Ente!
Auf meine Ehr‘, ich sag nichts mehr!
‚s ist eine Ente, ‚s ist ‚ne Ente, Zeitungsente!

(Chor: Quakquakuak …
Es ist ‚ne Zeitungsente! Ja!)

Wenn manchmal ein Journal berichtet,
dass kopflos ich und herzlich dumm,
dass ich viel Unglück angerichtet –
ihr Leutchen, kümmert euch nicht drum!
Man schreibt, ich hätt‘ den Kopf verloren
und sei auf Blödsinn nur erpicht!
Zur Straf des Volks sei ich geboren –
ihr lieben Freunde, glaubt das nicht!
Refrain:
Auf meine Ehr‘, ich sag nichts mehr!
Ob ich’s nicht kennte! ‚s ist eine Ente!
Auf meine Ehr‘, ich sag nichts mehr!
‚s ist eine Ente, ‚s ist ‚ne Ente, Zeitungsente!

(Chor: Quakquakuak …
Es ist ‚ne Zeitungsente! Ja!)

Sollte aber, sollt‘ es wirklich wahr sein,
dann steht’s in der Zeitung nicht!
Nimmer wird es dem Volke klar sein,
wenn wir’s führen hinter’s Licht!
Wir halten doch die Journalisten,
wir lassen selbst die Enten los!
Wenn die im Volk die Wahrheit wüßten,
na, das gäb‘ eine schöne Soß’!
All unsern Glanz, der voll und ganz,
und auch die Rente – dank ihr, der Ente!
All unsern Glanz, der voll und ganz,
und auch die Rente danken wir der Ente,
nur der Ente, Zeitungsente!

(Chor: Quakquakuak …
Dank sei der Zeitungsente! Ja!)

Vollständige Noten: Es ist ‚ne Ente_Ile de Tulipatan

Dieser Beitrag wurde unter Kabarett und Comedy, Musik, Noten, Songtext, Theater, Übersetzung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>