Der Song des Tages: „This Is My Song“

betr.: 86. Geburtstag von Petula Clark

Seine 81. Filmproduktion, von der allgemein angenommen wurde, dass es die letzte sein würde, nahm Charlie Chaplin mit 77 Jahren in Angriff: „Die Gräfin von Hong Kong“. Der Meister spielte hier ausnahmsweise nur eine winzige Rolle – er tritt als seekranker Steward auf, – und das wurde von der Kritik bedauert. In der Tat war es der geringste Vorwurf, der diesem als völlig missglückt geltenden Film gemacht worden ist.
Für den Soundtrack wollte Chaplin schweren Herzens sein unverwirklicht gebliebenes Opernprojekt geplündert haben, doch der Hit daraus, „This Is My Song“, weist starke Ähnlichkeit mit einem Filmsong aus den 30er Jahren auf: „It Can’t Be Wrong“, den Max Steiner für „Now, Voyager“ geschrieben hat*; sogar die Titelzeile taucht als Formulierung in Chaplins Version auf.
Das tut dem Vergnügen keinen Abbruch. Unabhängig von der mangelnden Popularität des Films ist „This Is My Song“ eines der bekanntesten Chaplin-Filmmotive geworden und geblieben. Nur „Smile“ aus „Modern Times“ ist ein noch größerer vokaler Chaplin-Evergreen. Beide Themen sind im jeweiligen Film nur instrumental zu hören.
Am Erfolg von „This Is My Song“ hat die Single-Version von Petula Clark großen Anteil. Die Nähe zu dieser Sängerin, die in jenen Jahren eine der Säulen des Swinging London war, ergab sich aus Chaplins Exil in Europa. „A Countess From Hong Kong“ entstand in den Londoner „Pinewood Studios“.

___________________
* Siehe dazu https://blog.montyarnold.de/2017/12/28/mit-max-steiner-auf-dem-weg-nach-oben/

Dieser Beitrag wurde unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musik, Popkultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>