Monatsarchive: Dezember 2018

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Kompinist Bernard Herrmann (25)

Forstsetzung vom 24.12.2018  Für „Taxi Driver“ kam der 64jährige Komponist erstmals nach knapp zehn Jahren wieder nach Hollywood. Die Geschichte um den unter Weltekel leidenden jungen New Yorker Taxifahrer Travis Bickle, der sich das Schicksal einer minderjährigen Prostituierten zum Anlass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „I’m In The Middle Of A Muddle“

betr.: 25. Todestag von Mack David Mack David ist der Songschreiber (häufiger noch: -Texter), der am häufigsten für den Filmsong-Oscar nominiert war, ohne diesen jemals zu erhalten. Er bekam in seiner mehr als 30 Jahre währenden Karriere überhaupt nur einen einzigen Preis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (136): Festliches

Zu den Fundstücken rund um den Abfalleimer gehören diese beiden Studien zum Fest der Liebe – eine davon fast fertig, aber doch unvollständig … Copyright by Ralf König

Veröffentlicht unter Comic, Ralf König | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Sprung vom Vulkan

betr.: 120. Geburtstag von Mischa Spoliansky Berlins Jahre vor dem Nationalsozialismus sind der aktuelle „heiße Scheiß“ unserer Medienlandschaft – nachdem sich zuletzt lange mit dem Nationalsozialismus und dann (in noch sorgloserer Weise) mit der SED-Diktatur beschäftigt worden war. Zum unterhaltsamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Film, Filmmusik / Soundtrack, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tacheles mit John Cleese

betr.: 46. Jahrestag der Erstausstrahlung von Folge (1/2) der Serie „Monty Pythons fliegender Zirkus“ (ARD) Ich sage das Folgende wissend, wie kokett es klingt, doch es muss raus: beim Lesen der Autobiographie eines der erfolgreichsten und profiliertesten lebenden Komiker, John … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sunken Rhapsodies – Konzertmusik für das Kino (5): „A King In New York“

betr.: 41. Todestag von Charles Chaplin Die Arbeit an seinem Film „City Lights“ bedeutete für Charles Chaplin gleichzeitig die für ihn besonders heikle Umstellung auf den Tonfilm. So zogen sich die Dreharbeiten über knapp drei Jahre hin. Während dieser Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Komponist Bernard Herrmann (24)

betr.: 47. Todestag von Bernard Herrmann Forstsetzung vom 18.12.2018 Bernard Herrmanns Kollege Elmer Bernstein bedauerte dessen Umzug nach London: „Als der Zusammenbruch des Studiosystems begann und die unabhängigen Produzenten sich durchsetzten … das muss ihm ziemlich chaotisch vorgekommen sein. Mit diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Krimi, Literatur, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gängeviertel – ein Chanson

betr.: 23. Todestag von Effi Effinghausen Solange Effi noch lebte, war das von ihm mitbetriebene Café Gnosa auch eine Spielstätte für kleinkünstlerische Veranstaltungen sowie Filmabend-Reihen auf einem klobigen Röhrenfernseher. Im hinteren Raum stand ein Klavier, das nach Effis Tod irgendwann abgeräumt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Kabarett und Comedy, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (134): „Herbst in der Hose“ (xxxiii) – Endstationen im Vergleich

Zu den Schwierigkeiten der Entstehung von „Herbst in der Hose“ gehörte die Frage, wie viel reales Grauen zulässig ist, wenn man letztlich einen heiteren Ton treffen will. Diese Abwägung war schon deshalb nicht einfach, weil das Thema Ralf insgesamt schwer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Tatortreiniger“ – eine Ausstiegsdroge

betr.: Ende der NDR-Comedyserie „Der Tatortreiniger“ Nun sind sie also vorbei, die hochvergnüglichen Abenteuer des morbiden Saubermachers Schotty. Das ist eine traurige Nachricht. Nach sieben Jahren der Herstellung von einigen der gescheitesten und witzigsten Drehbücher im deutschsprachigen Medienbetrieb, der Gestaltung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Kabarett und Comedy, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar