George Orwell hört auf

betr.: 71. Todestag von George Orwell

Das einzige Foto, das fast immer erscheint, wenn der hellseherische Erzähler George Orwell abzubilden ist, zeigt ihn (in seiner vollständigen Version) hinter einem Mikrofon der BBC. Es gibt offensichtlich wenige Bilder des Autors. Das mag damit zusammenhängen, dass er seine beiden berühmtesten, heute sprichwörtlichen Werke und den darauffolgenden Literaturnobelpreis nur knapp überlebte.

Dieser Text von 1943 darf uns also interessieren, obwohl es kein literarischer ist: Eric Blair – so Orwells Klarname – kündigt bei der BBC.

Wenn die Wikipedia nicht irrt, schreibt Orwell den Namen des Adressaten falsch: Laurence Frederic Rushbrook Williams war im Hauptberuf Historiker.
Dieser Beitrag wurde unter Hörfunk, Literatur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.