Archiv der Kategorie: Comic

Die Outtakes von Ralf König (191): Stehaufmännchen (xxv)

Der Zeremonienmeister des Buches besucht sein Publikum. Die Entwicklung zum modernen Menschen fasziniert ihn, aber er vermisst die guten alten Pheromone …Wir sehen zwei Stadien auf dem Weg zum endgültigen Design des Menschenpärchens (siehe Seiten 8 und 9).

Veröffentlicht unter Comic, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (190): Stehaufmännchen (xxiv)

„Inhaltlich okay, aber unnötig“ war der Grund für die Entfernung dieser stimmungsvollen Seite.

Veröffentlicht unter Comic, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (189): Stehaufmännchen (xxiii)

Die Floskel vom „großen Schritt für die Menschheit“ mochte Ralf dann doch nicht noch einmal strapazieren. Damit entfiel die obige Bildfolge. (Und die untenstehende auch …)

Veröffentlicht unter Buchauszug, Comic, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

86 Jahre Donald Duck

Der folgende Artikel war das Vorwort zum Jubiläumsband „85 Jahre Donald Duck“ in der Ehapa „Comic Collection“ vor einem Jahr. Herzlichen Dank für die Genehmigung, ihn hier nochmals wiederzugeben. AUS TECHNISCHEN GRÜNDEN IST DER BEITRAG ERST IN KÜRZE WIEDER VERFÜGBAR.

Veröffentlicht unter Comic, Medienkunde, Popkultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (188): Stehaufmännchen (xxii)

Wäre diese Gesprächspassage nicht noch ein wenig geändert worden, fänden wir sie jetzt in stimmungsvollen Blautönen auf Seite 87 / 88.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (187): Stehaufmännchen (xxi)

Der Tod ihres Alphamännchens lässt die Primaten über ihre Vergänglichkeit nachdenken. Dabei mochten sie den alten Fiesling gar nicht besonders. Der Held Flop ist hier noch zu groß (vgl. Seite 119).

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (186): Stehaufmännchen (xx)

Dies ist eine Fortsetzung des Handtücher-Dialogs (Seite 16). Das Erdplatten-Thema wurde verlegt. „Der Text ist eigentlich ganz okay“ …

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (32): „Der Haarkünstler“

„Der Haarkünstler“ – Text und Zeichnungen von Carl Barks, deutsch von Dr. Erika Fuchs, US-Original: „Spare That Hair“ in „Walt Disney Comics & Stories“ 272, Vol. 23, No. 8  vom Mai 1963 (Storycode: W WDC 272-01), Deutsche Veröffentlichungen: MM 14/64, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (185): Stehaufmännchen (xix)

Während Ralf König uns (bzw. die Facebook-Gemeinde) mit einem immensen Output beschenkt, der sich der Corona-Krise verdankt, halten wir weiter (zeitlose) Rückschau. In der Frühphase der Arbeit an „Stehaufmännchen“ entstanden und in fertigen Buch restlos gestrichen: ein Mann-Frau-Gespräch über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (29) – (30)

Zwei Werke, die in dieser Reihe nicht fehlen dürfen, die aber schon zu einem früheren Zeitpunkt hier gewürdigt wurden, will ich heute nachreichen: 29. https://blog.montyarnold.de/2015/05/21/knabenjahre-einer-bestie/ 30. https://blog.montyarnold.de/2014/09/20/kinderland-revisited/ Es sind zwei zeitgenössische Graphic Novels aus einer Phase, da ich allen Ernstes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar