Archiv der Kategorie: Fernsehen

Bob und Margaret – Von Zahn bis Fuß

betr.: 25 Jahrestag der US-Premiere von „Bob’s Birthday“ auf dem „Chicago International Film Festival“ Heute sind wir rundum mit Mittelklasse-Sitcoms versorgt – mit wiederholten und noch laufenden, gefilmten und gezeichneten, gesendeten und gestreamten. Die Pointen sitzen (wenn auch nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cartoon, Fernsehen, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienkunde, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Parole Chicago“

betr.: 63. Geburtstag von Christoph Waltz Ab September 1979 liefen 13 Folgen der Krimi-Comedy „Parole Chicago“ – die Bezeichnung „Schmunzelkrimi“ wäre zu herzlos, denn es handelte sich um eine wirklich brillante Persiflage. Die Autoren transportierten die Vorlage von Henry Slesar ins Berlin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Kabarett und Comedy, Krimi, Literatur, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (168): „Stehaufmännchen“ (xii)

Fortsetzung vom 25.9.2019 Das Buch „Stehaufmännchen“ wird als Theateraufführung erzählt. Ursprünglich hätte die Rahmenhandlung den Paläoanthropologen Prof. Dr. Hanebüchen in einer Talkshow gezeigt, der – je nach Arbeitsstadium – von einer schlichten Daily-Talkerin befragt (und unterfordert) wird oder von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (167): „Stehaufmännchen“ (xi)

Fortsetzung vom 18.9.2019 Das Buch „Stehaufmännchen“ wird als Theateraufführung erzählt. Ursprünglich hätte die Rahmenhandlung den Paläoanthropologen Prof. Dr. Hanebüchen in einer Talkshow gezeigt, der – je nach Arbeitsstadium – von einer schlichten Daily-Talkerin befragt (und unterfordert) wird oder von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zeiten sind andere

betr.: „Der Narr macht Ernst“, DER SPIEGEL 29 / 2019 Der aktuelle „Spiegel“ denkt über den Entertainer Jan Böhmermann nach und dieser über die Wandlungen, denen sein Thema unterworfen ist. „Sein Thema“, das ist einerseits das Fernsehen, andererseits die Comedy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Internet, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Melancholie des Langstreckenläufers

betr.: Till Raethers „Abschiedskolumne“ vom Serienfernsehen im„SZ-Magazin“ Ein anerkannter Entertainment-Experte namens John Cleese sagte einmal in einem Interview-Nebensatz, eine 90minütige Geschichte sei nun einmal das Beste, was es gäbe. Er wollte sich mit dieser Einordnung von der kleinen Form absetzen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (166): „Stehaufmännchen“ (x)

Fortsetzung vom 7.9.2019 Das Buch „Stehaufmännchen“ wird als Theateraufführung erzählt. Ursprünglich hätte die Rahmenhandlung den Paläoanthropologen Prof. Dr. Hanebüchen in einer Talkshow gezeigt, der – je nach Arbeitsstadium – von einer schlichten Daily-Talkerin befragt (und unterfordert) wird oder von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Wege, einen Klassiker zu beenden

betr.: 230. Geburtstag von James Fenimore Cooper Die Kids meiner Generation wurden mit einer bestimmten Art von Literatur zuverlässig im Kinderprogramm des Fernsehens und in Form diverser Hörspielumsetzungen versorgt. Diese literarischen Vorlagen werden heute gern unter dem Begriff „Abenteuer-Klassiker“ zusammengefasst: Weltliteratur, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Hörspiel, Internet, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer hören will, muss fühlen

betr.: Buch und Hörbuch „Das Duell“ und dessen Übertragung in der Funkreihe „Am Morgen vorgelesen“ Volker Weidermann ist der Moderator einer Literatursendung, die ein zentrales Bedürfnis und eine große Sorge hat. Sie will verhindern, dass irgendein Mensch, der ihr zusieht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Hörbuch, Hörfunk, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Marvels wie sie wirklich waren: Fantastic Four / Die Fantastischen Vier (6)

Diese Serie mit Artikeln zur Geschichte der Marvel Comics aus dem Silver Age ist eine Übernahme aus dem Fanmagazin „Das sagte Nuff“ (2005-10). Ich bedanke mich herzlich für die Genehmigung, sie hier wiederzugeben.  Die Fantastischen Vier auf dem deutschen Comicmarkt von  Daniel Wamsler http://dassagtenuff.blogspot.com/ (Fortsetzung vom 26.8.2019) Teil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cartoon, Comic, Fernsehen, Marvel, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar