Archiv der Kategorie: Fernsehen

#MeNot

betr.: 86. Geburtstag von Horst Buchholz Horst Buchholz war einer der wenigen deutschen Weltstars. Dass seine internationale Karriere nicht länger gedauert hat und dass er nach „Die glorreichen Sieben“ und „Eins, zwei drei“ nie wieder zu annähernder Höhe hinaufkam, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„My set is my castle“

Dem Jahrhundertschauspieler Heinrich George wurde nachgesagt, wenn er sich umdrehe, spiele er mit dem Rücken weiter. Nichts für ungut – so sollte es eigentlich immer und bei jedem sein, der sein Geld damit verdient. Eine raumgreifende Präsenz bezieht naturgemäß auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Glosse, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme die ich kenne (100): „Endlich berühmt“ (TV-Episode)

Die BBC-Serie „Misfits“ (2009-14) ist ein wenig untergegangen, nicht zuletzt weil sie parodistisch mit Superhelden spielt, die  längst – mit voller Absicht und amüsanten Ergebnissen – ihre eigene Parodie betreiben. „Misfits“ ist außerdem eine sehr gut erzählte Geschichte über Jugendliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Kabarett und Comedy, Popkultur | Hinterlasse einen Kommentar

Verdiente Schwarzseher

betr.: 55. Todestag von Aldous Huxley Am Beispiel der beiden berühmtesten dystopischen Romane des 20. Jahrhunderts – „1984“ von George Orwell und „Brave New World“ von Aldous Huxley – wird deutlich, wie wichtig Katastrophen für die Formung der Künstlerseele und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Internet, Literatur, Medienkunde, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schauspieler aus Schwarzem Loch zurückgekehrt

betr.: 40. Jahrestag der Uraufführung von „Das Schwarze Loch“ Vor zwei Monaten nahm die Film- und Serienwelt Abschied von Robert Forster, dessen Karriereverlauf geeignet ist, uns Mut zu machen. Er startete mit einer bemerkenswerten Nebenrolle in einem starbesetzten Südstaatendrama von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hommage, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Letzte macht die Glotze aus

betr.: erste Ausgabe der TV-Spielfilm ohne Redaktion Wer heute die neue TV Spielfilm liest, dem wird spätestens bei der Lektüre der Filmbesprechungen etwas auffallen: es fehlt der Pfeffer der persönliche Blick, die treffliche Einordnung. Man fühlt sich, als hätte man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Westen nichts wirklich Neues

betr.: morgige erste Ausgabe der Sendung „Domian Live“ Ab morgen talkt Jürgen Domian wieder – allerdings ohne die nächtliche Intimität seines langjährigen auch im Radio laufenden Formates, das vor zweieinhalb Jahren zuendeging. Neu ist, dass sich der Moderator von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Winter unseres Missvergnügens

betr.: das Ende der deutschen Erstauswertung der Serie „Game Of Thrones“ Altmodisch betrachtet, geht heute eine Ära zuende. Die letzte Folge der meistdiskutierten und am häufigsten illegal heruntergeladenen TV-Serie der Dekade – die letzte Folge des 70-Stunden-Epos „Game Of Thrones“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Internet, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pressen! Pressen!

betr.: Start von „Pennyworth“ bei Starzplay / Amazon Prime Neulich fragte mich ein junger Kollege, warum DC denn so viel schlechter sei als Marvel. Das liegt zuallererst an der Humorlosigkeit der DC-Helden – kommt sie nun so flockig daher wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Film, Internet, Marvel, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Als Hunderter noch „Blaue“ hießen …

betr.: 61. Jahrestag des ersten Auftritts der Schlümpfe im Magazin „Spirou“ Eine Tintin-Figur kostet mehr als ein Schlumpf. So ein Tintin ist ja auch deutlich größer und meistens aus Kunstharz, nicht aus Hartgummi. Und er wird in Galerien und besseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Film, Literatur, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar