Archiv der Kategorie: Fernsehen

Die schönsten Filme, die ich kenne (108): „Network“

betr.: 45. Todestag von Peter Finch Howard Beale (Peter Finch) präsentiert die Nachrichtensendung des New Yorker Privatsenders UBS (Union Broadcasting System). Als nach vielen Jahren seine Einschaltquoten sinken, wird er entlassen. Sein langjähriger Freund und alter Vorgesetzter Max Schumacher (William … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Unterwegs mit Odysseus“ (2)

betr.: 43. Jahrestag der Ausstrahlung der ersten Folge „Unterwegs mit Odysseus“ im Kinderprogramm der ARD Über meine Schwierigkeiten, Näheres über den verstorbenen Poeten und Kinderfunkredakteur Anton Zink in Erfahrung zu bringen, habe ich an dieser Stelle schon geklagt.* Trost spenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesen!

„Für manche Kinder ist Bildung etwas, das in ihrem Elternhaus ganz selbstverständlich da ist, andere erkämpfen sich ihren Aufstieg (…) schon früh ganz bewusst durch emsiges, bienenfleißiges Lesen, weil sie irgendwann begriffen haben, dass dies eine Leiter heraus aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Gesellschaft, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Briefszenen am Mikrofon (4)

Fortsetzung vom 20.12.2021 Variante 2Der Empfänger liest den Brief laut vor – im ON Der Brief ist ein ideales (weil unaufwändiges) Mittel, um einen Wendepunkt der Handlung zu markieren oder große Emotionen auszulösen. Daher müssen wir um seine Konsequenzen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwillinge, seit der Geburt getrennt

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Network“ (2) – Mr. Jensens Rede

Fortsetzung vom gestrigen Beitrag NETWORKMGM/United Artists  1976Produziert von Howard Gottfried und Fred CarusoDrehbuch: Paddy ChayefskyRegie: Sidney Lumet Zeit: 1975Ort: New York City Howard Beale ist durch seine TV-Auftritte als „Erleuchteter“ zu einer Berühmtheit ganz neuer Art geworden und wird von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Manuskript, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Network“ (1) – Howards Monolog

NETWORKMGM/United Artists  1976Produziert von Howard Gottfried und Fred CarusoDrehbuch: Paddy ChayefskyRegie: Sidney Lumet Zeit: 1975Ort: New York CityHoward Beale war elf Jahre lang der Anchorman der WUBS-TV-Nachrichten. Er ist Anfang fünfzig, kürzlich verwitwet und kinderlos. Wegen sinkender Quoten wird er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Manuskript | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Briefszenen am Mikrofon (3)

Variante 1b) Der Absender liest uns den Brief vor – im ON Fortsetzung vom 15.12.2021 Bei dieser Art, den Text zu interpretieren spielen wir den Briefschreiber „auf der Szene“ als jemanden, der während des Schreibens bereits an den Adressaten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Hörbuch, Hörspiel, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blick hinter unendliche Kulissen

betr.: 13. Todestag von Majel Barrett-Roddenberry Die Fortschrittlichkeit der Serie „Star Trek“ (1966-69) und ihrer Nachfolger ist legendär. Entsprechend schwer hatte es ihr Erfinder Gene Roddenberry mit den Produzenten der NBC, die ja der Gegenwart verhaftet waren. Roddenberrys spätere Frau, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienkunde, Medienphilosophie, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Briefszenen am Mikrofon (2)

Variante 1: Der Absender liest uns den Brief vora) Im OFF Fortsetzung vom 6.12.2021 Hin und wieder hören wir den Brief aber nicht erst, wenn er geöffnet und gelesen wird, sondern schon während er entsteht. (Zu diesem Zeitpunkt ist nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Hörbuch, Hörspiel, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar