Archiv der Kategorie: Film

Die schönsten Filme, die ich kenne (108): „Network“

betr.: 45. Todestag von Peter Finch Howard Beale (Peter Finch) präsentiert die Nachrichtensendung des New Yorker Privatsenders UBS (Union Broadcasting System). Als nach vielen Jahren seine Einschaltquoten sinken, wird er entlassen. Sein langjähriger Freund und alter Vorgesetzter Max Schumacher (William … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: Todesmonolog des Colonel Kurtz

Apocalypse NowOmni Zoetrope 1979Produziert von Francis Ford CoppolaDrehbuch: John Milius und Francis Ford Coppola nach Joseph Conrad und T. S. EliotRegie: Francis Ford Coppola Zeit: 1970er JahreOrt: Kambodscha Der Vietnamkrieg tobt. Cpt. Benjamin Willard erhält den Auftrag, im Dschungel nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Manuskript | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anwesend bis zuletzt

zum Tode von Peter Bogdanovich „Wir starten alle besser als wir landen“, sagte ein kluger Mann und dachte dabei wohl an körperliche Vergänglichkeit. Kopfarbeiter können dieser Regel ausweichen. So haben einige wenige große Regisseure ihre Raffinesse zum Ende hin gehalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich wiedergesehen: „Apocalypse Now“

betr.: 91. Geburtstag von Robert Duvall, Klopfer des unsterblichen Spruches vom „Napalm am Morgen“ Zwei junge Schauspielerkollegen hatten gestern abend Lust, eine Bildungslücke zu schließen: Francis Ford Coppolas Vietnam-Drama „Apocalypse Now“. Ich freute mich, bei dieser Gelegenheit meine Erinnerung aufzufrischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist „Til-Schweiger-Kino“?

betr.: Medienlexikon Film und Fernsehen Til-Schweiger-KinoSammelbegriff für eine Art von Filmen, die als serielle Produkte konzipiert und konsumiert werden, um eine spezielle Funktion in unserer Gesellschaft zu erfüllen. Sie sind der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich polargeschlechtliche Paare jederzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Science-Fiction Double Feature – eine Mülltrennung

betr.: 107. Geburtstag von Alfred Vohrer Es müsste lustig sein, dachte ich, den Trash der Sixties aus der Wirtschaftswunder-Bundesrepublik mit dem der USA zu vergleichen, also die letzten mutigen Verrenkungen von „Opas Kino“ mit den Nebenprodukten, in denen das alte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Queer In The Eighties

Das Programm im Januar Eine Filmreihe im METROPOLIS KINO Hamburgin Zusammenarbeit mit der Queer Media Societyund der Salzgeber & Co. Medien GmbH, die viele dieser und zahlreiche andere Filme restauriert hat. WestlerBRD 1985, Buch: Wieland Speck, Egbert Hörmann, Regie: Wieland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Briefszenen am Mikrofon (4)

Fortsetzung vom 20.12.2021 Variante 2Der Empfänger liest den Brief laut vor – im ON Der Brief ist ein ideales (weil unaufwändiges) Mittel, um einen Wendepunkt der Handlung zu markieren oder große Emotionen auszulösen. Daher müssen wir um seine Konsequenzen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwillinge, seit der Geburt getrennt

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Planet der Affen“ / Prolog

betr.: 97. Geburtstag von Rod Serling Der Eröffnungsmonolog des Astronauten Taylor aus „Planet der Affen“ (1968) ist ein Funkspruch zur Erde. Er klingt inoffiziell und ein wenig flapsig, mehr wie ein Podcast, denn Taylor kann nicht sicher sein, ob sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Manuskript, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar