Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Die Outtakes von Ralf König (179): Stehaufmännchen (xxiii)

Nachdem sich Erec und Flop als Hauptfiguren etabliert hatten, war ihr Design noch lange nicht fertig. Erec, Flops heimliches Lustobjekt, sah zunächst auch für paläolitische Verhältnisse einfach zu wüst (wie der sprichwörtliche „Affe“) aus – wie diese frühe Lauseszene beweist.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Nächte mit Betty

Betr.: 98. Geburtstag von Betty White Betty White wird 98 Jahre alt – das ist auch in Zeiten, in denen es immer mehr Hundertjährige gibt, eine bewegende Nachricht. Zumal sie diese Jahre genutzt hat, um als US-Entertainerin mit der längsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit, Monty Arnold - Biographisches, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (178): Stehaufmännchen (xxii)

Diese Passage wurde aus der nächtlichen Unterhaltung auf den Seiten 87 / 88 herausgenommen: das Für und Wider des Lebens auf Bäumen wird diskutiert.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Science-Fiction ohne Roboter

betr.: „Die Stadt ohne Juden“ als Hörbuch Die verzagte Handlungsunfähigkeit der im Grunde herzensguten Linken, die sich bereits im Spanischen Bürgerkrieg, am Ende der Weimarer Republik und aktuell wieder im Angesicht braunen Gebrodels zeigte und zeigt, wurde bereits vor knapp … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörbuch, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (177): Stehaufmännchen (xxi)

Sowohl das Pärchen aus der „Zivilisation“ als auch der Erzähler Flop mussten einige Umgestaltungen mitmachen – hier sind zwei der Varianten zu sehen. Flop durfte sich bis zur Drucklegung ordentlich verjüngen. Bei den Menschen verhielt es sich umgekehrt …

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Große Männer eiern nicht

betr.:  77. Geburtstag von Ben Kingsley Tröstliche Worte können aus hemdsärmeliger Quelle strömen. Kürzlich las ich in einem Interview mit Thomas Gottschalk den ausdrücklichen Nebensatz, dass niemand es jemals geschafft habe: „Wir alle eiern rum.“ Wenn das ein berufsmäßig seriöser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Gesellschaft, Hommage, Marvel, Medienphilosophie, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Fernsehen, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

„Mephisto“ – eine Einführung in Buch und Film

betr.: 120. Geburtstag von Gustaf Gründgens „Ich habe Angst: es wird ein richtig gemeines Buch, voll von Tücken, wie es eigentlich nur ein Mensch mit schlechtem Charakter schreiben kann. (Dabei habe ich doch einen guten.)“, fürchtete sich der Autor. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Literatur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eichmann erwischt

betr.: 57. Jahrestag vom Ende des Eichmann-Prozesses Der Schriftsteller Joseph Kessel hatte schon Erfahrung mit großen Kriegsverbrecher-Prozessen, als er 1961 in Jerusalem dabei zusah, wie über Adolf Eichmann zu Gericht gesessen wurde. Was Kessel stets am meisten entsetzte und beschäftigte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar