Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Die Outtakes von Ralf König (86): Die blaue Mappe (xxiii)

Der Inhalt dieser Mappe (2001-02) besteht aus Vorstudien zu „Sie dürfen sich jetzt küssen“ (2003) und „Dschinn Dschinn“ (2005 und 2006), welcher zunächst als „Konrad und Paul“-Band geplant war.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (45): „Ferngespräch für Miss Keene“

Der Science-Fiction-Autor Richard Matheson gehört zu den meistadaptierten Künstlern seines Genres in Film und Fernsehen und hatte im Gegensatz zu seinem ähnlich gefragten Kollegen Philip K. Dick das Glück, diesen Erfolg viele Jahre lang miterleben und mitgestalten zu dürfen. Matheson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Literatur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (85): Die blaue Mappe (xxii)

Der Inhalt dieser Mappe (2001-02) besteht aus Vorstudien zu „Sie dürfen sich jetzt küssen“ (2003) und „Dschinn Dschinn“ (2005 und 2006), welcher zunächst als „Konrad und Paul“-Band geplant war.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ikonoklasmus in der Muckibude

betr.: Stadtteilkunde Der traurige Satz von der Lücke, die wir hinterlassen und die uns voll und ganz ersetzt, erwischte vor einiger Zeit auch den grimmigen Gründer und Leiter meines Sportstudios, ein volkstümlicher Laden im südlichen St. Georg. Nach dem Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Glosse, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „… daß ich Rumpelstilzchen heiß‘“

betr.: Meg Rossoffs Artikel „Ich habe schon tausend Leben geführt“ im gestrigen Feuilleton der „F.A.Z.“ Im o. g. lesenswerten Artikel wird beklagt, wie streng in Erziehungsfragen zwischen „vernünftig“ (gut) und „kreativ“ (schlecht) unterschieden wird. Das war schon zu meiner Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Literatur, Manuskript, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Milieutourismus (3)

Veröffentlicht unter Comic (eigene Arbeiten), Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

A Man And His Music

betr.: 74. Geburtstag von Robert Crumb Die Geschichte, wie der junge Robert Crumb anfing Schellackplatten zu sammeln – eine Leidenschaft, die er bis heute pflegt – könnte aus einem seiner Comics stammen. Er war 15, als Musik zu seiner Leidenschaft wurde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Musik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Stört Sie die Musik?“ aus „Philadelphia“

betr.: 150. Geburtstag von Umberto Giordano Einer der aufsehenerregendsten Filme der frühen 90er war das AIDS-Drama „Philadelphia“. Es war nicht der erste Film über diese Krankheit und auch nicht das erste Mal, dass amtierende Hollywoodstars den Mut hatten, als Homosexuelle aufzutreten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Medienphilosophie, Musik, Noten, Songtext, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beatles oder Rat Pack? – Ein cooler Schmalzkrieg

betr.: 52. Jahrestag der Begegnung von Elvis mit den Beatles / 50. Todestag von Brian Epstein Gemäß einer Präambel unserer Popkultur ist es nicht möglich, die Beatles und die Stones zu lieben. Mit den Beatles und Elvis ist es etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (83): Die blaue Mappe (xx)

Der Inhalt dieser Mappe (2001-02) besteht aus Vorstudien zu „Sie dürfen sich jetzt küssen“ (2003) und „Dschinn Dschinn“ (2005 und 2006), welcher zunächst als „Konrad und Paul“-Band geplant war.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar