Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Die schönsten Filme, die ich kenne (76): „Glengarry Glen Ross“

Es ist ein Albtraum für die Grundstücksmakler Micky Roma, Shelley Levene, Dave Moss und George Aronow. Ihr Boss Blake besucht sie in ihrem schäbigen Gemeinschaftsbüro, um ihnen ein Ultimatum zu stellen: entweder verkaufen sie binnen 24 Stunden einige ihrer eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Worte flügge werden

Bereits im Stummfilm finden sich köstliche Zitate, die einer Aufnahme in den Volksmund würdig wären. Ich will nur an das Schlusswort zu „Easy Virtue“ von 1927 erinnern, der auf einem Bühnenstück von Noël Coward basiert. Einer bei einem Prozess gescheiterten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Internet, Krimi, Medienphilosophie, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (131): „Herbst in der Hose“ (xxx)

Die Pubertät mag vorüber sein, aber noch heute endet so manche Affäre damit, dass einer den anderen rausschmeißt. Das ist kein Trost für Paul … Copyright by Ralf König

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Kleinkunst?

Der Begriff „Kleinkunst“ gehört nicht (mehr) zum geflügelten Wortschatz und wird daher gern wörtlich genommen. So klingt er wie eine Herabsetzung (kleine Kunst, minderwertige Kunst …) und ist im einen oder anderen Fall auch so gemeint – unrichtigerweise. 1992 entstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Kabarett-Geschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (130): „Herbst in der Hose“ (xxix)

Diese Szene findet sich in einer überarbeiteten Form auf Seite 112. So oder so hat der Besuch bei seiner Mutter Konrad sehr mitgenommen. Copyright by Ralf König

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (1): „Dr. Knock oder Der Triumph der Medizin“

„Dr. Knock oder Der Triumph der Medizin“ nach dem gleichnamigen Theaterstück von Jules Romains, Musik: Frank Duval, Bearbeitung und Regie: Heinz Günther Stamm – Produktion:  BR 1976 – c.a. 85 min. – Besetzung und weitere Infos unter http://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=1476422 „Sollten Sie in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörfunk, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Literatur, Rezension, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Psycho hinter dem Klassiker

betr.: 231. Jahrestag der Uraufführung von Friedrich Schillers „Don Carlos“ in Hamburg Am 29. August 1787, kurz vor Ausbruch der Französischen Revolution, wird Friedrich Schillers „Don Carlos“ in Hamburg uraufgeführt. In seinem Planspiel einer komplexen Intrige am Hof Philipps II. deckt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Theater | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (129): „Herbst in der Hose“ (xxviii) – Paprikos, der trojanische Hengst

Diese für mich etwas mysteriöse Reihe von Schnipseln gehört offenbar zu der verworfenen Rückblende in die Antike*, aber ich konnte sie dort nicht einordnen. Hier sind die archäologischen Ambitionen des Lesers gefordert.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (74): „Kulenkampffs Schuhe“

betr.: Die ARD-Dokumentation „Kulenkampffs Schuhe“ von Regina Schilling Der Titel dieser autobiografischen Collage von Regina Schilling lässt eine Würdigung des großen Showmasters Hans Joachim Kulenkampff erwarten. Sie liefert darüberhinaus ein Sittengemälde der frühen BRD, ein packendes Familienportrait und – auch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar