Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Die schönsten Filme, die ich kenne (91): „Mid90s“

Los Angeles in den 90er Jahren: Der 13-jährige Stevie (Sunny Suljic) wächst in ärmlichen Verhältnissen bei seiner alleinerziehenden Mutter Dabney (Katherine Waterston) auf, mit der er die altersüblichen Meinungsverschiedenheiten hat. Schwerer wiegt, dass er von seinem Bruder – einem 18jährigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Lied über eine Type

betr.: 23. Todestag von Ernst Meibeck Ernst Meibeck mit Kirsty Butts aus Edinburgh, Leadsängerin und Arrangeurin sowohl bei „Honeymoon Sicks“ als auch bei „Musik liegt in der Luft e.V.“*, in den 80er Jahren. (Foto: Renate Meyer-Kubik) Der Hamburger Sänger, Entertainer und Bürgerrechtler Ernst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Gesellschaft, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nostalgie am zweiten versemmelten Brexit Day

betr.: Verschiebung des geplanten Ausstiegs Großbritanniens aus der EU auf Halloween Es war doch eine schöne Zeit, als sich Europa noch eindeutig näher kam. Bonn war noch Regierungssitz, und wenn ein Ministerium den jugendlichen Zielgruppen etwas zu erzählen hatte, was nicht auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mensch und Motörchen

betr.: 87. Jahrestag der Premiere von Bertolt Brechts Theaterstück „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ Das Smartphone ist der edelste Teil von einem Menschen. Es kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandekommen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jenseits der Mauer des Horrors

betr.: 102. Geburtstag von Robert Bloch  „Robert Bloch hatte das Herz eines kleinen Jungen. Es stand in einem Glas auf seinem Schreibtisch.“ (populäres Gerücht) Als Teenager war Robert Bloch ein Brieffreund von H. P. Lovecraft*. Später war er befreundet mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Hommage, Literatur, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mumienhorror in Washington

betr.:  Die sechste Staffel von „House Of Cards“ liegt auf DVD vor. Es wird zur Zeit gern vergessen, aber die plötzliche Eliminierung von Hauptdarsteller Kevin Spacey aus der somit finalen Staffel von „House Of Cards“ ist nicht der erste derartige Fall. Schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (7): „Die Strafe“

„Die Strafe“, Hörspiel nach der Erzählung „Zum Tode verurteilt“ von Guy de Maupassant – mit Wolfgang Brunecker, Marylu Poolman, Wolfgang Sörgel, Christa Lehmann, Werner Schoch u.a., Bearbeitung: Jochen Hauser, Regie: Walter Niklaus, Rundfunk der DDR 1975 (53 min.) Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörfunk, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (147): Studie „Heteros“

Das Buch „Der bewegte Mann“ erzeugte seinen Witz und hatte seinen Erfolg mit der Umkehrung des Normalitätsbegriffs: gemeinsam mit den schwulen Helden bestaunte die Leserschaft die skurrile Welt der Heteros. (In der Verfilmung wurde diese Perspektive wieder „korrigiert“.) Auf einer solchen Expedition befinden sich Konrad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ballade von der Klabauter-Uschi

betr.: Sanierung der «Gorch Fock» wieder aufgenommen Ein grauer Morgen am Adriastrand, da wächst aus dem Nebel ein Schiffsgigant. Steht dort an der Reling – uns wird heiß und kalt – nicht eine Dame von schmaler Gestalt? Die Lady wirkt wacker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: historischer Klappentext „Der Pate“

betr.: 47. Jahrestag der Premiere des Films „Der Pate“ Der Österreicher Fritz Molden war im Mai 1969 der erste Herausgeber des Romans „Der Pate“ in deutscher Sprache. Sein (herrlich) alt(modisch)er Klappentext ist selbst für die Kenner der berühmten Verfilmung eine erhellende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Krimi, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar