Archiv der Kategorie: Hörspiel

Der allgemeine Horror vor der Patina

Eine Rezensionskritik betr.: die F.A.Z.-Besprechung von „Molière – Die große Hörspiel-Edition“ In der F.A.Z. wurde dieser Tage eine Molière-Hörspieledition angemessen ausführlich vorgestellt und übrigens gelobt. Eine Einlassung zu Beginn des Artikels hat mich irritiert.Da heißt es: „Die Stimmung dämpft sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörspiel, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie, Theater | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

So ungeliebt und wie unentbehrlich – Der Beruf des Medienautors (1)

Der Beruf des Autors ist so beglückend wie ernüchternd, so erfüllend wie undankbar. Wer nicht zu den prominenten Vertretern gehört – das sind in der Regel Schriftsteller, mitunter Dramatiker -, wer also als schreibender Zulieferer eines größeren Zusammenhangs tätig ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hörfunk, Hörspiel, Literatur, Medienkunde | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Technicolor für die Ohren – Die Kunstkopf-Stereophonie (3/3)

Fortsetzung vom 5.9.2021 Ein anderer Mangel ist inzwischen längst überwunden. Die frühen Kunstkopf-Aufnahmen klingen mangelhaft, wenn man sie am Lautsprecher hört („sub-optimal“, wie man heute sagen würde): ihr Klang ist hohl, und sie wirken untersteuert. Man vergleiche „Demolition“ oder diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Technicolor für die Ohren – Die Kunstkopf-Stereophonie (2/3)

Fortsetzung vom 3.9.2021 In den Hörspielredaktionen war man Anfang der 70er Jahre von diesem Qualitätssprung hellauf begeistert, der vom Konsumenten mit gewöhnlichen Kopfhörern genossen werden konnte. Der Hörspielregisseur Ulrich Gerhardt (Leiter der Abteilung Wortproduktion beim RIAS Berlin 1970-80) war es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Medienkunde, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Technicolor für die Ohren – Die Kunstkopf-Stereophonie (1/3)

betr.: Erstsendung des ersten Kunstkopf-Hörspiels „Demolition“ Ende der 60er Jahre trat der Stereoton seinen Siegeszug im Hörspiel an und wurde dort begeisterter begrüßt als zuvor in Klassik und Popmusik, wo es einige prominente Zweifler gab. Pünktlich zum Überschwang dieses Fortschritts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Medienkunde, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (20): „Dr. Murkes gesammeltes Schweigen“

20. „Dr. Murkes gesammeltes Schweigen“ – SWF 1986, 50 min. Es war für den Intendanten schwierig gewesen, jemanden zu finden, dem er diese Aufgabe zumuten konnte. Die Plötzlichkeit, mit der ihm Murke einfiel, machte ihn misstrauisch. Der Intendant mochte Murke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörfunk, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ungeschriebene Gesetze …

… des medialen Erzählens (3/4): Hörspiel Fortsetzung vom 3.2.20213. Es einfach mal anders machen Aus dem Bemühen heraus, nicht konventionell zu sein, wird gegen die Regel, die Off-Stimme mit maximal einer Person zu besetzen, immer wieder verstoßen. Die Georges–Simenon-Bearbeitung „Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbuch, Hörfunk, Hörspiel, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (18): „Der Kauf“

19. „Der Kauf“ – Hörspiel von Paul Plamper, Produktion: WDR/BR/Deutschlandfunk/Schauspiel Köln 2013, 69 min. – Credits und Details: https://www.srf.ch/audio/hoerspiel/der-kauf-von-paul-plamper?id=10282642 „Wie wär’s, wenn wir einen Teil von dem ganzen Geld spenden? Dann kann man konsequent sagen, wir nehmen das Geld, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörfunk, Hörspiel, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (18): „Small World“

18. „Small World“ –  zweiteiliges Hörspiel nach dem Roman von Martin Suter – mit Christian Berkel (Erzähler), Friedhelm Ptok, Rosemarie Fendel, Peter Striebeck, Axel Milberg, Frauke Poolmann, Karin Anselm, Ilse Neubauer, Wolfgang Hinze u.a., Bearbeitung und Regie: Irene Schuck – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keimzelle ist auch Zelle – Familienglück als Ideal und Schreckgespenst (3)

Fortsetzung vom 3. April Ohne Vater geht es nicht! Einmal versuchte ich, ein Hörspiel an den Rundfunk zu verkaufen, das auf dem unveröffentlichten Kinderbuch eines befreundeten Schauspielers beruhte. Er erlaubte mir eine Bearbeitung und mischte sich nicht weiter ein.Die Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Essay, Gesellschaft, Hörfunk, Hörspiel, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar