Archiv der Kategorie: Kabarett und Comedy

So ungeliebt und wie unentbehrlich – Der Beruf des Medienautors (3)

Fortsetzung vom 25. September 2021 Noch weitaus ungnädiger beschreibt Gaby Köster ihre Autoren, wenn sie sich in „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“* der entbehrungsreichen Lebens- und Karriereumstände erinnert, die zu ihrem Schlaganfall geführt haben. Köster, die sich nach ihrem Durchbruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Kabarett und Comedy, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

So ungeliebt und wie unentbehrlich – Der Beruf des Medienautors (2)

Fortsetzung vom 19. September 2021 Auch Schauspieler leisten sich allzuoft diesen Dünkel und reden ganz offen darüber.Bryan Cranston hat niemals vollständig begriffen, wie entscheidend  die Qualität der Bücher für den Erfolg von „Breaking Bad“ und somit für seine eigene Alterskarriere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Kabarett und Comedy, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer macht Dada?

betr.: 94. Todestag von Hugo Ball Der Dadaismus ist eine Kabarettströmung, die noch immer gepflegt wird, ohne dass sich ihre Heroen absichtlich dazu entschließen oder sich notwendigerweise dessen bewusst zu sein. Ich würde Helge Schneider als ihren konsequentesten und witzigsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Kabarett-Geschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pfeifregister, letztes Loch

betr.: 99. Geburtstag von Yma Sumac Die Konsequenz, mit der sich die Kino-Diven Greta Garbo und (mit einem Moment der Schwäche) Marlene Dietrich der Öffentlichkeit entzogen haben, fand ich seinerzeit ein wenig übertrieben. Das war weniger Voyeurismus als Vielmehr der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fernsehen, Kabarett und Comedy, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Museumsführung“

Hier kommt mal wieder ein alter Monolog aus einem der versunkenen Solo-Programme. „Vernissage“ hieß er damals im Programmablauf, was gar nicht korrekt ist, denn der Sprechende ich ein Museumsführer, der diese Sache schon tausendmal erzählt hat. „Bilder einer Ausstellung“ wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Manuskript | Hinterlasse einen Kommentar

Antworten für Quadratspießer (m/w)

In der aktuellen Ausgabe des Fahrgastmagazins der Deutschen Bahn gibt es ein Gespräch mit einem weiblichen Comedy-Star. Es hält in seiner Zusammensetzung den archetypischen Interview-Baukasten für Comedy-Künstler jederlei Geschlechts bereit.Die Zutaten lauten: 1. Bescheiden tuende Prahlerei mit dem Glamour des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für’n Schlagerprogramm muss es reichen …

betr.: „Servus Peter – Oh là là Mireille“ Zum ersten Mal seit knapp 30 Jahren habe ich mir gestern das Vergnügen gegönnt, die „Geschwister Pfister“ abendfüllend live zu sehen. Ein Kollege und lieber Freund hatte mich dazu überredet. Er war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Musik, Rezension, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Schönheit des Mondes

betr.: 129. Geburtstag von Oliver Hardy Übergewicht gilt als unsexy und despektierlich. (Gewiss: es ist auch ungesund. Aber das ist Bodybuilding auch, sobald man es intensiv betreibt und die entsprechenden Nahrungszusätze nutzt.) Bei Schauspielern kann ein rundliches Erscheinungsbild immerhin zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Kabarett und Comedy | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (20): „Dr. Murkes gesammeltes Schweigen“

20. „Dr. Murkes gesammeltes Schweigen“ – SWF 1986, 50 min. Es war für den Intendanten schwierig gewesen, jemanden zu finden, dem er diese Aufgabe zumuten konnte. Die Plötzlichkeit, mit der ihm Murke einfiel, machte ihn misstrauisch. Der Intendant mochte Murke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörfunk, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gesundheit! (1)

betr.: Verletzungen auf der Bühne Es mag ab und zu Bühnenunfälle geben, aber zumindest tun sie erstmal nicht weh. Auf den mystischen Brettern hat man etwas von dem, was wir im aktuellen Sprachgebrauch zu den Superkräften rechnen würden: man ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar