Archiv der Kategorie: Kabarett und Comedy

Die spinnen alle, die da oben

betr.: das Zeitstück in der Yasmina Reza-Epoche / Handynutzung als Sujet in Film und Theater Vor einigen Tagen sah ich ein Dreipersonenstück, das mir das Elend unserer aktuellen Theaterkultur im Allgemeinen vor Augen führte. Zunächst einmal war es mir als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Internet, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Möpsen und Komikern

betr.: 76. Geburtstag von Carol Cleveland In der miefigen jungen Bundesrepublik war es ausgerechnet Loriot, der ein gewisses Tabu brach. In seiner Werkbiographie “Möpse und Menschen“ gesteht er: „Es war 1969 an einem kalten Januarmittag in der Hamburger Innenstadt. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (57): „Dr. Murkes gesammeltes Schweigen“

1955 hat Heinrich Böll die Rundfunksatire „Dr. Murkes gesammeltes Schweigen“ in den „Frankfurter Heften“ veröffentlicht. Es ist sein populärstes satirisches Werk und von einer so leichtfüßig-loriothaften Komik, dass ich mir am Ende jedesmal klarmachen muss, dass der Autor im Hauptberuf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Literatur, Monty Arnold - Biographisches, Polemik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Ev’ry Street’s A Boulevard (In Od New York)“

betr.: 112. Geburtstag von Jule Styne Homer Flagg (Jerry Lewis), Stationsvorsteher-Anwärter in einem gottverlassenen Wüstenkaff, hat nur einen Wunsch: New York kennenzulernen. Ein Güterzug bringt ihn aber zunächst ins Atomversuchsgelände von Nevada. Dr. Harris (Dean Martin) attestiert ihm, dass er dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (55): „Wie man Erfolg hat, ohne sich besonders anzustrengen“

Zugegeben: für mich ist die Partitur in einem Musical das Wichtigste. (So ähnlich hat es bereits der große Librettist Oscar Hammerstein II in einem berühmten Ausspruch formuliert.) Als Liebhaber kann ich ja von Glück sagen, wenn ich ein Musical wenigstens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: Der verstoßene Mann der Wissenschaft

betr.: 19. Jahrestag der Videopremiere von „Die Rache des Würgers“ (Italien) Im Jahre 1994 kam der beste Film von Tim Burton heraus: „Ed Wood“. Da er Mitte der 50er Jahre in Hollywood spielt, war der Regisseur gezwungen, von dem immergleichen Look abzuweichen, der alle seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Kabarett und Comedy, Manuskript, Medienkunde, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Statt eines Weihnachtsliedes

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Manuskript, Musik, Noten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Gesichter der Comedy

betr.: Comedy / Kabarett / Kleinkunst In Kabarett und Comedy gibt es drei Arten von Performern: den Auteur, den Acteur und den Animateur. Mehr noch als Schauspieler bedienen sich Comedians einzelner Aspekte ihrer Persönlichkeit, die sie in ihrer sozialen Kompetenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (52): „Hibernatus“

Louis de Funès war beinahe kahl und fast 50, als er endlich ein Star wurde. Danach drehte er unablässig Filme, in denen er uns im Wesentlichen ein und denselben Rollentyp präsentierte: das zeternde, strampelnde, autoritäre Ekel im Habitus des Chefs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hommage, Kabarett und Comedy, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hüsch für Eilige

betr.: 12. Todestag von Hanns Dieter Hüsch Über Hanns Dieter Hüsch habe ich in all den Jahren mehr gelacht als über (die hochverehrten) Loriot und Heinz Erhardt zusammen. Wer heute in das Werk dieses Kleinkünstlers (wertfreier Genrebegriff und Selbstbezeichnung) einsteigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar