Archiv der Kategorie: Krimi

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Filmkomponist Bernard Herrmann (12)

betr.: Musik für „The Twilight Zone“ Bernard Herrmann komponierte sogar die Titelmusik für die wegweisende TV-Serie „The Twilight Zone“ (1959-64) von Rod Serling – allerdings nicht das charakteristische „Dingding-Dinging“, das viele heute im Ohr haben, sondern eine weitaus gespenstischere Musik, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hommage, Krimi, Musik, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (75): „The Horse Player“

Kleinstadtpfarrer Amiol hat ein neues Schäfchen dazubekommen: ein etwas grobschlächtiger Herr versäumt neuerdings keinen Gottesdienst und erweist sich bei der Kollekte als überaus großzügig. Das weckt die Neugier des Pfarrers – zumal er das Geld wegen dringend anstehender Reparaturen seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Krimi, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Inspiration?

Der hochproduktive “Pulpsmith” Lester Dent* hatte 1936 Grund, sich über sich selbst zu ärgern: er formulierte eine etwas gönnerhafte Gebrauchsanweisung, wie man einen erfolgreichen Groschenroman schreibt und bekam dann hunderte von dankbaren Zuschriften; einige davon stammten von seinen Kollegen bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Essay, Fernsehen, Film, Krimi, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Worte flügge werden

Bereits im Stummfilm finden sich köstliche Zitate, die einer Aufnahme in den Volksmund würdig wären. Ich will nur an das Schlusswort zu „Easy Virtue“ von 1927 erinnern, der auf einem Bühnenstück von Noël Coward basiert. Einer bei einem Prozess gescheiterten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Internet, Krimi, Medienphilosophie, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fast ein Retortenmensch!

betr.: 13. Todestag von Robert Wise / geplantes Comeback von „Doc Savage“ Doc verabscheute Leute, die ihre Fragen nur stellten, weil sie fürchteten, ihnen gehe der Gesprächsstoff aus. Hollywoods Grabung nach klassischen Superheldenstoffen zu Zwecken der Verblockbusterung dringt in eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Krimi, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (5): „Der verschwiegene Garten“

„Der verschwiegene Garten“ von Gilbert Keith Chesterton, Regie: Klaus Zippel, Produktion: mdr/SWR/rbb 2005 – 54 min. – Besetzung und weitere Infos: http://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=1553961 Das Mondlicht machte ihn toll. Wie durch Zauberkraft war er in einem Garten der Minnesänger gefangen, in einem Feenreich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Krimi, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (2): „Dem Reißer entsprungen“

„Dem Reißer entsprungen“ von Michael Brett, übersetzt aus dem Englischen von Hilde Maria Kross – mit Werner Hinz (David West), Ruth Kappelsberger (Miss Baxter), Charles Regnier (Dr. Julius Mander), Hans Stein (Simpson); Musik: Leroy Anderson, Irving Berlin u.a., Regie: Fritz Benscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (70): „Der Marathon-Mann“

‚Babe‘ Levy ist ein unbedarfter Geschichtsstudent, der als Marathonläufer endlose Runden um das Wasserreservoir im Central Park dreht. Als Sohn eines Opfers der McCarthy-Ära hat er eine besondere Beziehung zu den Gespenstern der Vergangenheit. Umso weniger weiß er über seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Krimi, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein ehrenvoller dritter Platz

betr.: 125. Geburtstag von Dorothy L. Sayers Lord Peter Wimsey belegt unter den Krimihelden aus britischen Landen den dritten Platz hinter Sherlock Holmes und Hercule Poirot, so wie es seine Erfinderin Dorothy L. Sayers unter den britschen Krimiautoren tut. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Hörbuch, Hörspiel, Krimi, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

1.2. Die allerkleinste Form – Arbeit am Radiokrimi „Hummel, Hummel – Mord, Mord“ (3)

Fortsetzung vom 4. Mai 2018 In der zweiten Folge werden Hauptkommissar Mentenberg und Kriminalassistentin Hahnsen zu einer Fortbildung zum Thema Online-Kriminalität geschickt. Der Anlass: ein mysteriöser Hacker spielt der Hansestadt seit einiger Zeit Streiche, die zwar recht harmlos sind, aber ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay, Hörspiel, Internet, Krimi, Medienkunde, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar