Archiv der Kategorie: Krimi

Doris Day Revisited

betr.: 98. Geburtstag von Doris Day Hier kommt wieder ein Gastbeitrag mit bestem Dank an den Verfasser Jens Wawrczeck, der seinem Publikum als literarischer Hitchcock-Historiker und einem noch breiteren als Hörspieldetektiv bekannt ist. Aus Anlass des Todes von Doris Day … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hommage, Kabarett und Comedy, Krimi, Musicalgeschichte, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Daheimbleiben mit … „Follow The Money“

betr.: die Serie „Follow The Money – Die Spur des Geldes“ auf arte, in der Mediathek und zum kostenlosen Download Der Erfolg der Streamingdienste wäre nicht denkbar ohne ein Phänomen, das einen mediengeschichtlichen Wimpernschlag zuvor geschehen ist. Es war vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Internet, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augen zu, Ohren auf: „Das Russland-Haus“

betr.: 91. Geburtstag von Jerry Goldsmith (†) Schlechte Filme mit guten Soundtracks (6) Zugegeben: ich habe eine Schwäche für langsam erzählte Geschichten, auf denen ein gewisser Mehltau aus Monotonie und Tristesse liegt. (Für mich ist das Eskapismus!) Ich liebe psychologische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Krimi, Musik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im selbstgeworfenen Schatten

betr.: 113. Geburtstag von Carol Reed Mit „Der dritte Mann“ hat Carol Reed kurz nach dem Krieg einen Film gedreht, der sowohl von den Cineasten als auch von mir persönlich zu den Sternstunden des Kinos gerechnet wird. Damit blockierte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Krimi, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Posträuber im Nebel

betr.: 6. Todestag des Posträubers Ronald Biggs Als öffentlich-rechtliche Sendeanstalt trägt man eine gewisse Verantwortung für die Erhaltung seines Archivs (inklusive des nach beiden Seiten allseits durchlässigen Giftschranks). Schließlich lagern darin unwiderbringliche Dokumente unserer Zeit- und Sittengeschichte. Und außerdem haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Krimi, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (12): „Mensch auf Raten“

„Mensch auf Raten“ – nach der Erzählung „Et mon tout un homme“ von Pierre Boileau und Thomas Narcejac, Produktion: WDR 2006 – 53’58, Credits unter https://www.deutschlandfunkkultur.de/mitternachtskrimi-mensch-auf-raten.3692.de.html?dram:article_id=44782 Beruhigen? Mit einem 404 beruhigt man keinen Alpha! Der Chirurg Professor Marek ist im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hörspiel, Krimi, Literatur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (99): „Das Doppelleben des Dr. Clitterhouse“

Bevor er – nicht mehr jung – Karriere machte und zum männlichen Kultstar des Mediums aufstieg, war Humphrey Bogart in einer Unzahl von Kriminalfilmen zu sehen, wo ihn bedeutendere Gangster um die Ecke brachten. Im Falle von „The Amazing Dr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Film, Krimi, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (10): „Der Maulwurf“

„Der Maulwurf“ – BBC-Hörspiel von Rodney David Wingfield, übersetzt von Marianne de Barde, Regie: Manfred Marchfelder – Produktion: SDR 1980 – Credits unter http://xn--hrdat-jua.de/pdf.pl?a=Wingfield&b=Der+Maulwurf&c=SDR Frank Piccart kommt zu einem vermeintlichen Geschäftstermin nach London. Er ist überrascht, in seinem alten Kollegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Hörspiel, Krimi, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gestaltwandler im Schatten

Betr.: 101. Geburtstag von Paul Edwin Roth Als Schauspieler musste man jahrhundertelang damit leben, der Ausführende einer flüchtigen Kunst zu sein. Als die Technik der fotografischen und magnetischen Aufzeichnung diesem Übel abhalf, konnte es wiederum passieren, dass man in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hommage, Krimi, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Flucht mit Folgen

betr.: Das Hörbuch „39 Stufen“ von Jens Wawrczeck Auch in der Kunst gibt es so etwas wie eine Abstammungslehre und die damit verbundenen Familienähnlichkeiten und Generationenkonflikte. So führt eine direkte Linie von Bing Crosby („White Christmas“) über dessen gelehrigsten Schüler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hörbuch, Krimi, Literatur, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar