Archiv der Kategorie: Literatur

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Filmkomponist Bernard Herrmann (16)

Fortsetzung vom 13.10.2018 Wie bei Verfilmungen der berühmten Gesellschaftssatire von Jonathan Swift allgemein üblich, trat in der Schneer-Harryhausen-Version von „The Three Worlds Of Gulliver“ das Spektakel in den Vordergrund. Umso mehr betont die Musik inhaltlich und instrumentatorisch das Zeit- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Literatur, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Filmkomponist Bernard Herrmann (15)

Fortsetzung vom 2.10.2018 Dazu, dass Bernard Herrmann sich bis heute als unangefochtener Hauskomponist von „Mystery And Imagination“ behauptet, hat auch die Reihe historisch-phantastischer Produktionen in Farbe und Breitwand beigetragen, die er an der Schwelle der 50er zu den 60er Jahren gestalten konnte, zumeist  gemeinsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Literatur, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Doc Savage der Bronzemann“ – Die deutschen Taschenbücher

betr: 114. Geburtstag von Lester Dent Während Dwayne Johnson sich anschickt, den Superhelden „Doc Savage“* auf der Leinwand zu verkörpern, schlummern viele seiner Abenteuer in unseren Antiquariaten und warten darauf, dass ihnen eine neue Generation ihre restlos durchgeknallten Abenteuer entreißt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Checkliste, Film, Krimi, Literatur, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Traumfabrik ist auch Fabrik

betr.: 1. Todestag von Jean Rochefort / „The Man Who Killed Don Quixote“ Hätte Jean Rochefort ein Jahr länger gelebt, hätte er dem lange immer wieder gescheiterten und nunmehr fertiggestellten Film „The Man Who Killed Don Quixote“* immerhin noch als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (6): „Nachtmahl“

„Nachtmahl“ von Rainer Nikowitz, Musik: Bernd Keul, Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter, Produktion: WDR 2016 (4 x c.a. 25 min.) – Besetzung und weitere Infos: http://www.sprecherforscher.de/28571/horspieltipp-nachtmahl-horspiel-in-2-teilen-45-111232016-wdr-3wdr-5/ „Warum nicht? Weil ich nicht die bezaubernde Jeannie bin!“ Niederösterreich ächzt im Würgegriff der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Literatur, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (75): „The Horse Player“

Kleinstadtpfarrer Amiol hat ein neues Schäfchen dazubekommen: ein etwas grobschlächtiger Herr versäumt neuerdings keinen Gottesdienst und erweist sich bei der Kollekte als überaus großzügig. Das weckt die Neugier des Pfarrers – zumal er das Geld wegen dringend anstehender Reparaturen seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Krimi, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Inspiration?

Der hochproduktive “Pulpsmith” Lester Dent* hatte 1936 Grund, sich über sich selbst zu ärgern: er formulierte eine etwas gönnerhafte Gebrauchsanweisung, wie man einen erfolgreichen Groschenroman schreibt und bekam dann hunderte von dankbaren Zuschriften; einige davon stammten von seinen Kollegen bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Essay, Fernsehen, Film, Krimi, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fast ein Retortenmensch!

betr.: 13. Todestag von Robert Wise / geplantes Comeback von „Doc Savage“ Doc verabscheute Leute, die ihre Fragen nur stellten, weil sie fürchteten, ihnen gehe der Gesprächsstoff aus. Hollywoods Grabung nach klassischen Superheldenstoffen zu Zwecken der Verblockbusterung dringt in eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Krimi, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (5): „Der verschwiegene Garten“

„Der verschwiegene Garten“ von Gilbert Keith Chesterton, Regie: Klaus Zippel, Produktion: mdr/SWR/rbb 2005 – 54 min. – Besetzung und weitere Infos: http://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=1553961 Das Mondlicht machte ihn toll. Wie durch Zauberkraft war er in einem Garten der Minnesänger gefangen, in einem Feenreich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Krimi, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Das Geheimnis des Theaters“

betr.: 145. Geburtstag von Max Reinhardt Max Reinhardts Rede „Über den Schauspieler“ ist derart berühmt, das sie hier nicht wiederholt werden muss, zumal sie ja nur einen Klick entfernt ist. Zum selben Thema gibt es eine Vielzahl weniger gut erinnerter Einlassungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Manuskript, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar