Archiv der Kategorie: Manuskript

Die wiedergefundene Textstelle: „The Windmills Of Your Mind“ (alternate german lyrics)

betr.: 50. Jahrestag der BRD-Premiere von „Thomas Crown ist nicht zu fassen“ Für die „Muppet Show“ hat Eberhard Storeck* nicht nur Gags nacherfunden und ein famoses Synchron-Ensemble angeleitet, er hat auch ein paar Lieder übersetzt, die zum amerikanischen Standardrepertoire gehören. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Manuskript, Musik, Songtext, Übersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noch’n guter Vorsatz

Einige der seltsamen Angewohnheiten, die zusammengenommen wohl ein Gutteil unserer Verschrobenheit ausmachen, gehen auf gutgemeinte Maßnahmen zurück. Wir haben sie uns einst zugelegt, um uns zu optimieren, unsere Lebenstüchtigkeit aufzupeppen. Mehr oder weniger rasch haben wir bemerkt, dass die jeweilige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay, Gesellschaft, Manuskript | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Das Geheimnis des Theaters“

betr.: 145. Geburtstag von Max Reinhardt Max Reinhardts Rede „Über den Schauspieler“ ist derart berühmt, das sie hier nicht wiederholt werden muss, zumal sie ja nur einen Klick entfernt ist. Zum selben Thema gibt es eine Vielzahl weniger gut erinnerter Einlassungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Manuskript, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drunter durch

Vorgeschichte aus dem unveröffentlichten Jugendbuch „Ich will ja gar nicht mitspielen“, das eine westdeutsche Jugend in den frühen 80er Jahren beschreibt. Auf meinem Schulweg gab es einen Briefkasten. Er hing an der letzen Hausecke, die ich umrunden musste, ehe die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Buchauszug, Literatur, Manuskript | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

In der Umlaufbahn

Aus dem unveröffentlichten Jugendbuch „Ich will ja gar nicht mitspielen“, das eine westdeutsche Jugend in den frühen 80er Jahren beschreibt. Auch zur Freundschaft braucht man Talent, nicht nur zu so musischen Verrichtungen wie Jonglieren oder Klavierspielen. Das habe ich begriffen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Buchauszug, Gesellschaft, Literatur, Manuskript | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Jung Roland kam zum dunklen Turm“ frisch übersetzt

Dieses Gedicht von Robert Browning wird gelegentlich in der Popkultur zitiert und heraufbeschworen: die Reise des jungen Ritters Roland, der etwas sucht, das man allenfalls mit der Seele findet: er strebt nach Erlösung – jedoch (anders als Parsifal) nach der eigenen, und zwar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Manuskript, Popkultur, Übersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Seriale 2018 – 4th DigitalSeriesFestival Giessen

betr.: 2. Festivaltag Der Wetzlarer Poetry-Slammer Stefan Dörsing trat vor jedem der ersten vier Screenings mit einem kleinen Gedicht zur Seriale auf. Heute würdigte er den Festivalchef mit einem Text, der in einen erfrischenden Kalauer mündet, auf den auch jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Kabarett und Comedy, Manuskript, Medienkunde, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Bleicher Mond von Burma“

An Otto habe ich unter anderem bewundert, wie er Minuten damit zubringen konnte, Nummern anzusagen, die dann nie stattfanden, ohne dass das dem Publikum jemals auffiel. Er verschachtelte sogar unbemerkt mehrere einander widersprechende Ansagen. Stammten seine Texte auch weitgehend von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Manuskript, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: “Childe Roland to the Dark Tower Came”

betr.: 206. Geburtstag von Robert Browning 1971, am Ende des Marvel Silver Age, ließ Roy Thomas* „Die ruhmreichen Rächer“ sich in ein Parallel-Universum verirren, das immerhin eines mit unserer Welt gemeinsam hatte: auch dort existierte einst ein Dichter namens Robert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Literatur, Manuskript, Marvel, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: Der verstoßene Mann der Wissenschaft

betr.: 19. Jahrestag der Videopremiere von „Die Rache des Würgers“ (Italien) Im Jahre 1994 kam der beste Film von Tim Burton heraus: „Ed Wood“. Da er Mitte der 50er Jahre in Hollywood spielt, war der Regisseur gezwungen, von dem immergleichen Look abzuweichen, der alle seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Kabarett und Comedy, Manuskript, Medienkunde, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar