Archiv der Kategorie: Manuskript

Die wiedergefundene Textstelle: „… daß ich Rumpelstilzchen heiß‘“

betr.: Meg Rossoffs Artikel „Ich habe schon tausend Leben geführt“ im gestrigen Feuilleton der „F.A.Z.“ Im o. g. lesenswerten Artikel wird beklagt, wie streng in Erziehungsfragen zwischen „vernünftig“ (gut) und „kreativ“ (schlecht) unterschieden wird. Das war schon zu meiner Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Literatur, Manuskript, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weynand und die Zone

betr.: 56. Jahrestag des Baubeginns der Berliner Mauer Weynand  war noch ein halbwüchsiges Bürgerchen der hinlänglich beschriebenen Bonner Republik mit ihren griffbereiten Nutellagläsern, rein öffentlich-rechtlichen Samstagabendshows, ihren selbstklebenden Prilblumen und selbstklebenden Sammelbildchen. Der Junge Weynand hasste das Leben auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Buchauszug, Gesellschaft, Manuskript, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Tools Of A Clown (1)

Wer seine Vorbilder verleugnet, ist eine Wurstpelle ohne ein kleines Würstchen drin.                                               Cadwiller Olden Vorbilder sind wichtig, und hin und wieder übertragen sie sich. Als jugendlicher Hanns Dieter Hüsch-Fan lernte ich bald auch Benn, Brecht, Klabund etc., kennen, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Kabarett und Comedy, Manuskript, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höfliche Menschen beisammen

betr.: Sketch / Gesellschaft und Kommunikation Wer seine Partygäste mit einem Gesellschaftsspiel beglücken möchte, riskiert, einige von ihnen zu verprellen, denn viele Menschen wollen gar nicht mitspielen. Sie möchten lieber zusehen, bzw. alles besser wissen – wie z.B. bei einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Manuskript | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

The Glorious Theater Lyrics Of Monty Arnold (19): „Auf nach Hollywood“

betr.: 129. Geburtstag von Irving Berlin Im „Hamburger Kultursommer“ 1993 brachte mich das Ensemblekabarett „Mauschelei auf der Bounty“, ein Kommentar zu unserer Kulturpolitik und zum Kleinkünstlerberuf an sich, in die hübsche Lage, gemeinsam mit Gunter Schmidt eine Nummer von Fred … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Manuskript, Monty Arnold - Biographisches, Musicalgeschichte, Musik, Songtext, Übersetzung, Übersetzung und Adaption | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Für alle Fälle Fitz“ – Ein Verhör

betr.: 67. Geburtstag von Robbie Coltrane „Für alle Fälle Fitz“* von Jimmy McGovern machte den Komödianten Robbie Coltrane vor einem knappen Vierteljahrhundert zum berühmten Charakterschauspieler, und er selbst – so wurde es jedenfalls verbreitet – beendete die Serie mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Filmmusik / Soundtrack, Gesellschaft, Krimi, Manuskript | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Energie-Chanson

betr.: 31. Jahrestag des Reaktorunfalls von Tschernobyl 1 Mit Strahlenenergie ist nicht zu spaßen, das hat mir Hollywood schon früh gesteckt. Ich sah über so mancher Wüstenstraße ein Spinnentier, das sich bedrohlich reckt. Auch Ameisen, Langusten und Gesteine ham bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Manuskript, Marvel, Monty Arnold - Biographisches, Popkultur, Songtext | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Kinderhand“

In letzter Zeit fiel es einigen von uns wieder leicht, sich Europa als ein Flickwerk verfeindeter Operettenstaaten vorzustellen. Der 1890 in Lemberg geborene Chanson- und Bühnenautor Artur Rebner kannte diesen beklagenswerten Zustand noch aus persönlicher Erfahrung und erzählte davon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Literatur, Manuskript | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

Vinyl und Schwermut Das Lied ist aus, es höhnt die Stille Die Nadel knistert in der Rille Blick auf, will in den Wolken lesen schon wieder alles nur gewesen Ich hör’ das Rascheln alter Linden und fühle meine Chuzpe schwinden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Manuskript | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Retronostalgie

betr.: der heutige 3. Versuch Österreichs, einen Präsidenten zu wählen Lassen Sie sich von der ersten Strophe dieses Brettl-Textes von Walter Rilló aus dem Jahre 1917 nicht täuschen – sie ist so zeitlos, dass ihr eine gewisse Banalität anhaftet. Ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Literatur, Manuskript, Songtext | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar