Archiv der Kategorie: Medienkunde

Der Durchlauferhitzer

Zum Tode von Alfred Biolek Als vor einigen Jahren die intime Gesprächssendung „Thadeusz“ eingestellt wurde, ging damit das feinste Talk-Format im deutschen Fernsehen zuende. Frank Thadeusz war nicht nur höflich zu seinen Gästen, er wusste auch über sie und ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Hommage, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Er hat an der Uhr gedreht

betr.: 98. Geburtstag von Fred Strittmatter Wer in den 70ern aufwuchs, hörte Fred Strittmatters Musik in sämtlichen zielgruppengerechten TV-Formaten, in denen amerikanisches Material (Komödien, Cartoons, Stummfilme, Dokus, Western, Shows) für das Vorabendprogramm zubereitet wurde. Das fiel nicht auf – schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ungeschriebene Gesetze …

… des medialen Erzählens (3/3): Hörspiel Fortsetzung vom 3.2.20213. Es einfach mal anders machen Aus dem Bemühen heraus, nicht konventionell zu sein, wird gegen die Regel, die Off-Stimme mit maximal einer Person zu besetzen, immer wieder verstoßen. Die Georges–Simenon-Bearbeitung „Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbuch, Hörfunk, Hörspiel, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon – Film und Fernsehen (Sle-Spi)

Fortsetzung vom 9. Juni 2021 Sleeper= ein Film, der zunächst von Publikum und Fachpresse übersehen wurde, ehe der Ruhm ihn dann doch ereilte. Die beiden beliebtesten Beispiele sind „The Rocky Horror Picture Show“ (1974) – ein Kassenflop, der von Fans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon – Film und Fernsehen (Se-Sla)

Fortsetzung vom 7. Juni 2021 Senderlogo (eingeblendet)1983 wurden im noch rein öffentlich-rechtlichen Fernsehen die ersten Senderlogos in laufende Filme und Serien eingeblendet – zur allgemeinen Verstimmung. Sie erschienen zwar nur von Zeit zu Zeit, aber grundsätzlich oben, wo sie den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon – Film und Fernsehen (Ri-Sel)

Fortsetzung vom 4. Juni 2021 Rip-Off(= Abzocke) meint einen Film, der Figuren und Handlung einer erfolgreichen Produktion mit unbekannten Schauspielern billig kopiert und es in der PR bewusst auf eine Verwechslung mit dem Original anlegt. Besonders intensiv geschah das in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon – Film und Fernsehen (Plo-Reb)

Fortsetzung vom 2. Juni 2021 Plotengl. Bezeichnung für die kurze Zusammenfassung der Handlung bzw. die Crux eines Films, häufig fälschlich synonym verwendet mit „Story“ oder „Synopsis“. Während die Synopsis mehr oder weniger ausführlich die Abfolge der Ereignisse schildert (Astronaut Taylor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon – Film und Fernsehen (Po-Re)

Fortsetzung vom 29. Mai 2021 Poetischer Realismus= eine Epoche vornehmlich des französischen Films der 30er und 40er Jahre (in der Literatur hat der Ausdruck eine eigene Bedeutung). Die Weltwirtschaftskrise regte einige junge, aber bereits eingeführte Regisseure wie Marcel Carné, Julien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon – Film und Fernsehen (Ne-Nor)

Fortsetzung vom 26. Mai 2021 Neo NoirDie dunklen US-Krimis der 40er und 50er Jahre mit ihrer fatalistischen (explizit kitschfreien) Weltsicht haben alle nachfolgenden Filmemachergenerationen inspiriert. Den Begriff „Film Noir“ prägten die französischen Filmkritiker, er wurde aber auch in den USA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienlexikon Film und Fernsehen (Mod-Mum)

Fortsetzung vom 24. Mai 2021 Motion Capture= Bewegungserfassung. Ein technisches Verfahren, bei dem (meist über platzierte Marker an Gesicht und Körper) die Bewegungen des Darstellers in den Computer eingelesen und auf eine digitale Trickfigur übertragen werden. Das Ergebnis können verblüffend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar