Archiv der Kategorie: Monty Arnold – Biographisches

Heißer Buchtipp für Netflix

betr.: 37. Todestag von Ayn Rand Die Arbeiten der russisch-amerikanischen Bestseller-Autorin Ayn Rand (außerdem jüdischer Herkunft, wenn auch Atheistin) sind mir zu spät untergekommen, als dass sie mich hätten prägen oder mir auf meinem Wege helfen können, doch später fand ich in ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Literatur, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Ozymandias“

Das Gedicht „Ozymandias“ von Percy Shelley, das die melancholische Aura eines zuschanden gerittenen Herrscherstandbildes im Kaukasus besingt, hat in den letzten Jahren Karriere gemacht. Eine Folge der Serie „Breaking Bad“ ist ihm gewidmet, und auf dem Bonusmaterial der betreffenden DVD wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Literatur, Marvel, Monty Arnold - Biographisches, Übersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vertriebener ohne Verband

Kurz nach meinem fünften Geburtstag schaffte man mich vom Niederrhein, an den ich kaum Kindheitserinnerungen habe, ins Saarland. Da meine Eltern mich begleiteten, nenne ich das Ganze heute gern „Helikopter-Kinderlandverschickung“. Angeblich erfolgte unser Umzug in die südwestdeutsche Hochburg der Kohle- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Gesellschaft, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oma 100

betr.: die saarländische Mentalität / Demografischer Wandel Ich habe gelesen, dass besonders gesunde, robuste Menschen ab einem bestimmten Lebensalter – wohl irgendwann nach 80, 85 –  nicht mehr weiteraltern, sondern in eine Art lebendiges Mumienstadium übergehen. Wie eine eingetrocknete Blüte in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Mopsy-Möpsen und Menschen

betr.: 17. Todestag von Hans Paetsch Für die jungen Hörspiel-Freunde der 70er Jahre hieß Winnetou mit bürgerlichem Namen nicht Pierre Brice sondern Konrad Halver. Der war nicht nur ein vielbeschäftigter Sprecher, sondern auch ein fleißiger Hörspielautor und –produzent bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Checkliste, Comic, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Krimi, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Käfer im August

betr.: Erderwärmung Dieses Gedicht stammt aus meinem Soloprogramm „Orpheus in der Einbauküche“ (1991) und wurde von Florian Nock* vertont. Beim Proben stellte sich eher zufällig heraus, dass sich die Nummer als Parodie auf Herbert Grönemeyer am hübschesten in die Geschichte einfügt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Manuskript, Monty Arnold - Biographisches, Songtext | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer den Kneipenpfennig nicht ehrt …

betr.: Der Film „Meine Welt ist die Musik – Der Komponist Christian Bruhn“ (2017) Christian Bruhn ist für mich, was er für alle Halbstarken der 70er Jahre ist: ein „Vater unsterblicher Melodien“. Vor allem für TV-Serien. Doch nicht nur das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienkunde, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: Eine Nacht in der „Höhle von Steenfoll“

betr.: 216. Geburtstag von Wilhelm Hauff In der F.A.Z.-Serie „Mein Lieblingsmärchen“ begründete Dieter Bartetzko seine Wahl so:  „Ein unbarmherziges Märchen, so bedrückend und fesselnd wie das Leben: Eindringlicher als in Wilhelm Hauffs ‚Die Höhle von Steenfoll‘ kann vor Obsessionen nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Reiseführer

In unserer Nachbarschaft lebte eine junge Lollipopp-Frau, die uns wie eine etwas herbere Audrey Hepburn vorkam. Sie hatte eine große Boxerhündin namens Gigi und war stets vergnügt, ohne dass es aufgesetzt wirkte. Eines Tages besuchte sie uns, um uns mitzuteilen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Krimi, Literatur, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Excelsior Stan To The Rescue!

zum Tode von Stan Lee Ich meine das ganz ernst: ohne meine frühe Begegnung mit den Medien, ohne Eskapismus hätte ich meine Kindheit nicht überstanden. Und selbst wenn – mein weiteres Leben wäre niemals so erfüllt und glücklich verlaufen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Hommage, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar