Archiv der Kategorie: Musicalgeschichte

Filmmusik und ich (3): Das große Missverständnis mit den Musicals

Obwohl die Langspielplatte als Medium bisher nicht totzukriegen war, sind Plattenläden heute zumeist Antiquariate. (Sicher gibt es noch die aktuell ausgerichtete DJ-Bedarfs-Variante, aber da kenne ich mich nicht aus.) Wenn ich pinselig sein wollte – was mir zum Glück ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Hernando’s Hideaway“

Zum Tode von Doris Day / 65. Jahrestag der Uraufführung von „The Pajama Game“ Eigentlich hieß sie Kappelhoff, doch Barney Rapp, ein Bandleader und Nachtclubbesitzer in Cincinnati, taufte sie um in Doris Day mit der lapidaren Begründung, sie sänge ohnehin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Imperator inszeniert selbst

betr.: 127. Geburtstag von Fritz Kortner Der verstorbene Fritz Kortner kann sich darauf verlassen, dass man ihn heute vor allem als einen „Giganten des Theaters“ in Ehren hält, als einen „Rebellen“, einen „Besessenen“ oder was es sonst noch für romantisierende Aufkleber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Kabarett und Comedy, Musicalgeschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pedro Almodóvar: „Realistische Filme interessieren mich überhaupt nicht!“

betr.: Beginn einer Pedro Almodóvar-Reihe auf arte Der zweite bei uns gezeigte Film von Pedro Almodóvar war Ende der 80er Jahre „Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“. Er geriet zum international erfolgreichsten spanischen Film aller Zeiten und zog ein US-Remake, ein Musical … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „A Boozehound Named Barney“

betr.: 78. Geburtstag von Alf Clausen Absurd aber wahr: heute hat es weder mit der Qualität noch mit der Relevanz oder der Beliebtheit einer TV-Serie zu tun, ob sie tatsächlich im Fernsehen ausgestrahlt wird oder ob sie sich ihr Publikum auf neueren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cartoon, Fernsehen, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Selbstaustrickser

betr.: Zum Tode von Stanley Donen Als vor mehr als 30 Jahren Fred Astaire starb, war es in Nachrufen bereits Usus, vom Tode „eines der letzten großen Stars des alten Hollywood“ zu sprechen. Heute früh wurde diese Formulierung wieder strapaziert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Hommage, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Peter und Thomas

betr.: 30. Todestag von Thomas Bernhard Der Herrgott muß a Weaner sein, dabei gibt’s nix zu lachen, er hat erfunden d’Liab und ‘n Wein, und andere schöne Sachen.                                         (Wienerlied, 19. Jahrhundert) Der Tod, das muss ein Wiener sein.                          (Georg Kreisler, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Gaston’s Soliloquy“

betr.: 146. Geburtstag der Colette Als Großmeister der Soliloquy – des als Selbstgespräch angelegten Theatersongs – haben sich Lerner & Loewe bewährt, nachdem Rodgers & Hammerstein* und Lerner gemeinsam mit Kurt Weill** in den 40er Jahren wahrhaft meisterliche Beispiele dieser Liedgattung vorgelegt hatten. Meistens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Fortuosity“

betr.: 82. Geburtstag von Tommy Steele Tommy Steele wurde zur britischen Antwort auf Elvis Presley aufgebaut und hatte 1957 mit „Singing The Blues“ tatsächlich einen Nr. 1-Hit in seiner Heimat. Etwa zehn Jahre später konnte sich Steeles Können als Songs-And-Dance-Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musicalgeschichte, Musik, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (87): „Was geschah wirklich mit Baby Jane?“

Hollywood hat sich selbst mehrfach zum Thema gemacht und in den gelungensten Fällen nicht geschont. Es entstanden etwa gleichviele Dramen, Komödien und Musicals zu diesem Sujet – und eine Horror-Groteske von Robert Aldrich, die all diese Elemente in sich aufnimmt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Musicalgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar