Archiv der Kategorie: Musik

Auf einmal war es Morricone

Zum Tode von Ennio Morricone Das erste Mal las ich den Namen Ennio Morricone auf dem Cover der Single „Das Lied vom Tod“, die meine Mutter sich gekauft hatte. (Unter diesem Titel wurde das berühmte Stück Schallplatte damals in Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „The Big Black Giant“

betr.: 67. Jahrestag der Uraufführung von „Me And Juliet“* „Me And Juliet“ ist ein Musical, das Erwähnung verdient, weil es nicht zu den üblichen immensen Erfolgen seiner Schöpfer Rodgers & Hammerstein gehört, die den Broadway teilweise mit mehreren Stücken gleichzeitig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Komiker-Handwerks (11)

Fortsetzung vom 19. April 2020 Niedergang und Erbe des Vaudeville 1935 verschwanden die letzten Vaudeville-Theater aus dem Stadtbild – zur Strecke gebracht vom Tonfilm und vom Erfolg des neuartigen Musical-Konzeptes. Doch das Phänomen blieb lebendig in einer ganzen Generation von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Hörfunk, Kabarett und Comedy, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Jingle aus gutem Hause

betr.: 113. Geburtstag von Miklós Rózsa Die „Young People’s Concerts“, die legendären Schulfunksendungen von Leonard Bernstein, sind noch heute die ideale Informationsquelle für Klassik-Einsteiger jeden Alters. Das hat zwei Gründe: das zeitlose Thema der Reihe (das inhaltlich schon damals abgeschlossene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Musik, Quiz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Aufblende (5)

Fortsetzung vom 9. April 2020 „Also! Was meintest du damit“, sagte einer der Musiker. „Womit?“ fragte ein anderer. Ein dritter pfiff im Hintergrund und räumte irgendwelche Sachen zusammen. Eine Bierflasche wurde geöffnet. „Eh‘ wir anfingen zu spielen, hattest du mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Buchauszug, Medienphilosophie, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Aufblende (4)

Lange sann ich darüber nach, mit welcher Aufnahme ich meine Apparatur einweihen sollte. Mit „Good Vibrations“? Mit „Theme from Horror Express“ von John Cacavas? Oder mit „Samba Pa Ti“ von Carlos Santana?Schließlich entschied ich mich gegen all diese Kostbarkeiten. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Buchauszug, Medienphilosophie, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doris Day Revisited

betr.: 98. Geburtstag von Doris Day Hier kommt wieder ein Gastbeitrag mit bestem Dank an den Verfasser Jens Wawrczeck, der seinem Publikum als literarischer Hitchcock-Historiker und einem noch breiteren als Hörspieldetektiv bekannt ist. Aus Anlass des Todes von Doris Day … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hommage, Kabarett und Comedy, Krimi, Musicalgeschichte, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Komiker-Handwerks (2)

I. Dirty Hands, Dirty Face Die Minstrel Show zählt zu den Urformen sowohl des Musicals* als auch der Comedy. Obwohl der Begriff aus der Alten Welt stammt (Minstrel = Bänkelsänger), bezeichnet er eine rein US-amerikanische Form der Unterhaltung. Ab 1840 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Film, Kabarett und Comedy, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augen zu, Ohren auf: „Das Russland-Haus“

betr.: 91. Geburtstag von Jerry Goldsmith (†) Schlechte Filme mit guten Soundtracks (6) Zugegeben: ich habe eine Schwäche für langsam erzählte Geschichten, auf denen ein gewisser Mehltau aus Monotonie und Tristesse liegt. (Für mich ist das Eskapismus!) Ich liebe psychologische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Krimi, Musik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar