Archiv der Kategorie: Ralf König

Die Outtakes von Ralf König (124): „Herbst in der Hose“ (xxiii)

Dieses Fragment verweist auf das alte Konzept, die ganze Geschichte von „Herbst in der Hose“ durchgehend zu erzählen. Es beginnt mit einem Restaurantbesuch von Konrad und Brigitte und endet mit der Autofahrt von Konrad und Paul zu einem Klassentreffen, auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sex and Sorcery

betr.: „Schatten auf dem Grab“ von Richard Corben Im aktuellen Comic-Angebot kam es dieser Tage zu einem Wiedersehen, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Nachdem ich im ersten Band eines Buches über das deutsche „Schwermetall“ (dazu bald mehr an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Literatur, Ralf König, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (123): „Herbst in der Hose“ (xxii)

Dieses Fragment verweist auf das alte Konzept, die ganze Geschichte von „Herbst in der Hose“ durchgehend zu erzählen. Es beginnt mit einem Restaurantbesuch von Konrad und Brigitte und endet mit der Autofahrt von Konrad und Paul zu einem Klassentreffen, auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (122): „Herbst in der Hose“ (xxi)

So hätte es einmal anfangen sollen: das heute beginnende Fragment verweist auf das alte Konzept, die ganze Geschichte von „Herbst in der Hose“ durchgehend zu erzählen. Es beginnt mit einem Restaurantbesuch von Konrad und Brigitte und endet mit der Autofahrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (121): „Herbst in der Hose“ (xx)

Im Handyladen wird Konrad noch einmal auf die harte Tour daran erinnert, dass er aus einem anderen Jahrhundert stammt. Copyright by Ralf König

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (120): „Herbst in der Hose“ (xix)

Im Handyladen wird Konrad noch einmal auf die harte Tour daran erinnert, dass er aus einem anderen Jahrhundert stammt.

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (119): „Herbst in der Hose“ (xviii)

Kindermund tut Wahrheit kund Die Szene im Handyladen, in der Konrad noch einmal auf die harte Tour daran erinnert wird, dass er aus einem anderen Jahrhundert stammt, wurde aus Optimierungsgründen neu angefertigt – teilweise wegen des Looks der jungen Verkäufer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (118): „Herbst in der Hose“ (xvii) – Bockwurst revisited

Die Wiederbegegnung mit einem Lover aus uralten Tagen löst bei Paul zu Beginn von „Herbst in der Hose“ ein Nachdenken über Verlust und Vergänglichkeit aus. In dieser verworfenen Fassung hat „Bockwurst“ noch einen anderen Nickname, Details in der Mimik änderten sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Swiping – Darf man das? (1)

Swiping ist ein Begriff aus der Welt der Neunten Kunst. Er bezeichnet das Abmalen einzelner Details von bereits  veröffentlichten Arbeiten anderer Comiczeichner. Einen Anblick in ein paar Striche aufzulösen, in denen der Betrachter dann das reale Vorbild wiedererkennt, ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Internet, Medienphilosophie, Popkultur, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (117): „Herbst in der Hose“ (xvi) – Bockwurst revisited

Die Wiederbegegnung mit einem Lover aus uralten Tagen löst bei Paul zu Beginn von „Herbst in der Hose“ ein Nachdenken über Verlust und Vergänglichkeit aus. In dieser verworfenen Fassung hat „Bockwurst“ noch einen anderen Nickname, Hintergründe und Details in der Mimik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar