Archiv der Kategorie: Theater

Die Outtakes von Ralf König (156): Einladung zur Shakespeare-Buchpremiere

betr.: 21. Jahrestag der Buchpremiere von „Jago“ Schon bei seinem frühen Erfolg „Lysistrata“ (1987) haben wir es mit einer Geschichte zu tun, die für Ralf König die Beschäftigung mit einer historischen Vorlage voraussetzte, doch im Wesentlichen fand er seine Sujets und das nötige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Literatur, Ralf König, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Imperator inszeniert selbst

betr.: 127. Geburtstag von Fritz Kortner Der verstorbene Fritz Kortner kann sich darauf verlassen, dass man ihn heute vor allem als einen „Giganten des Theaters“ in Ehren hält, als einen „Rebellen“, einen „Besessenen“ oder was es sonst noch für romantisierende Aufkleber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Kabarett und Comedy, Musicalgeschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (92): „Sein Leben in meiner Gewalt“

Schon Mitte der 60er Jahre hatte Sean Connery das Bedürfnis, der Rolle zu entkommen, die ihn reich und berühmt gemacht hatte: James Bond. Während schon im vierten Beitrag der Agentenserie sein Interesse sichtbar nachließ, agierte er ununterbrochen in 007-Gegendarstellungen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienphilosophie, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Schauspieler saufen

Dass der Beruf des Schauspielers – Neigung und Talent vorausgesetzt – so ziemlich der schönste ist, den es geben kann, daran besteht kein Zweifel. Nach seiner Erweiterung um die Facette des Filmstars im Medienzeitalter galt er vielen als Traumjob. Und selbst zuvor, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Medienphilosophie, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer war Bram Stoker?

betr.: 107. Todestag von Bram Stoker In der Popmusik pflegt man in einem solchen Fall von einem „One Hit Wonder“ zu sprechen. Doch während es dort zumeist recht junge Künstler sind, die sich nach einem Erfolg bereits kreativ verausgabt haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne (8): „Volpone“

„Volpone“, Hörspiel nach dem Theaterstück „Volpone, or The Fox“ von Ben Jonson, aus dem Englischen von Stefan Zweig – mit Heinz Moog, Heinz Drache, Fritz Rasp und anderen, Regie:  (zumindest BR 1957 (89 min.) – Besetzung und weitere Infos unter https://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-1738344.html „Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörspiel, Kabarett und Comedy, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Hinterlegten

betr.: Iffland-Ring für Jens Harzer (SPIEGEL 14 / 2019) Sie werden das wissen: der verstorbene Bruno Ganz hat den Iffland-Ring an Jens Harzer weitergegeben. Der hat nun – wie jeder Träger dieser Auszeichnung – drei Monate Zeit, einen Nachfolger zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: Ein Filmhistoriker als Magier der Leinwand

betr.: 50. Todestag von Ernst Deutsch Wir Hamburger kennen Ernst Deutsch als den Namensgeber eines unserer wichtigsten Privattheater. Es wurde vom damaligen Prinzipal Friedrich Schütter nach ihm benannt, um seinen Erfolg als „Nathan der Weise“ auf dieser Bühne zu würdigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gangsterballade (2)

Fortsetzung vom 4.3.2019

Veröffentlicht unter Comic (eigene Arbeiten), Film, Theater | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gangsterballade (1)

Veröffentlicht unter Comic (eigene Arbeiten), Film, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar