Schlagwort-Archive: Donald Duck

Pferde stehlen mit Friz Freleng

betr.: 114. Geburtstag von (Isadore) Friz Freleng Als sich 1988 im Film „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“ Donald und Daffy Duck ein Pianisten-Duell lieferten, war das eine kleine Sensation: die beiden Enten-Stars von Warner und Disney in einer Szene, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cartoon, Fernsehen, Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (27): „Medizinische Missverständnisse“

„Zio Paperone e la ‚triàca veneziana’“, erstmals in „Topolino“ Nr. 802 / 11.4.1971, Story: Abramo und Giampaolo Barosso, Zeichnungen: Massimo De Vita, deutsch in „Micky Maus“ 8 – 11/1974 sowie im „Donald Duck Sonderheft“ Nr. 103 / 1989, übersetzt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (26): „Donald und Die Krebse in Burgunder“

„Paperino e i gamberi in salmì“, Story, Text und Zeichnungen: Romano Scarpa, erschienen in „Topolino“ Nr. 132, Arnoldo Mondadori Editore S. p. A. 10.2.1956; deutsch in „Walt Disneys Lustige Taschenbücher“ Nr. 36: „Donald auf heißer Spur“, Ehapa Verlag Stuttgart 13.10.1975, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Krimi, Medienkunde, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Comic | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Komponist Bernard Herrmann (23)

Forstsetzung vom 11.12.2018 Für seine DECCA-Alben suchte sich Herrmann auch einige Werke anderer Komponisten heraus, die schon deshalb so gut zu seinem eigenwilligen Dirigat passen, weil sie seinen Stil beeinflusst haben: Ravel, Debussy, Strawinsky, Holst, Ives. In Herrmanns Interpretation der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Appläuse für die Mäuse

betr.: nostalgische Mickymaus-Buchreihe in der „Egmont Comic Collection“ Bekanntlich ist das ein ziemliches Elend mit dem Älterwerden – nicht nur bei Menschen, auch bei Medien. Comics heißen heute Graphic Novels – sie sind erwachsen geworden. An die Stelle der bunten Heftchen unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Medienphilosophie, Popkultur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (20): „Stadt in Hypnose“

„Stadt in Hypnose“ von Michele Gazzarri (Szenario) und Luciano Bottaro* (Zeichnungen), veröffentlicht am 1.5.1975 in „Walt Disneys lustige Taschenbücher“ Nr. 34: „Supermicky“, Egmont Ehapa Verlag Stuttgart, Übersetzung: Gudrun Penndorf Luciano Bottaro gehört zum harten Kern jener italienischen Comic-Künstler, die wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Medienphilosophie, Popkultur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kennen Sie Onkel Walt?

Quiz zum 101. Todestag von Walt Disney 1. Welches ist der zweite Vorname von Donald Duck? A   Fauntleroy B   Marmaduke C   Mortimer D   Zachary 2. Wo entstehen die Comics für die „Lustigen Taschenbücher“?

Veröffentlicht unter Cartoon, Comic, Fernsehen, Film, Literatur, Medienkunde, Popkultur, Quiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (7): „Popeye sucht einen Job“

betr.: 122. Geburtstag von Elzie Crisler Segar „Popeye sucht einen Job“ Text und Zeichnungen: Bud Sagendorf Übersetzung: Hansjürgen Meyer Deutsch 1976 im Ehapa Verlag Stuttgart Bud Sagendorf war der Schüler des Popeye-Erfinders Elzie Segar. Er zeichnete den Multi-Medienstar mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Spiegeluniversum

betr.: Don Rosas Auftritt auf GERMAN COMIC CON BERLIN Don Rosa ist der typische Vertreter einer Berufsgruppe, die sich in der mehr als hundertjährigen Geschichte der Comics zwangsläufig herausbilden musste: ein Stellvertreter. Bereits mit dem frühen Tod von Elzie Segar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Marvel, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar