Schlagwort-Archive: Donald Trump

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unbegrenzte Möglichkeiten

Wie der Journalist Bob Woodward in seinem Buch „Wut“ berichtet, redete der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un seinen amerikanischen Amtskollegen Donald Trump in einem Brief mit „Exzellenz“ an und verglich ihre Beziehung mit einem „Fantasyfilm“. Damit hat er diesen Begriff treffender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noch dümmer als Trump

betr.: US-Wahl Gestern las ich in einem Zeitungskommentar über die traurige Gewissheit, dass der Trumpismus nicht verschwinden wird, sollte Donald Trump endlich physisch aus dem Weißen Haus verschwunden sein. Denn seine zahlreichen Fans wollten glauben, was er ihnen schon seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Komiker als Filmheld (11): „Wer zuletzt lacht …“

In dieser Reihe werden Filme vorgestellt, deren Helden Komiker sind. Nach einer kurzen Inhaltsangabe werden die Filme hauptsächlich danach beurteilt, wie kundig und glaubhaft sie diesen Beruf abbilden. (Meistens entspricht dieser Aspekt aber auch der Gesamtnote.) Biopics werden an anderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Kabarett und Comedy | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The 80 Year Hump

Gerade habe ich im SPIEGEL das Interview mit dem Kommunarden Rainer Langhans ausgelesen. Kopfschütteln, Irritation etc. erübrigen sich bei diesem Absolventen des „Dschungelcamps“. Das übernimmt schon sein Gesprächspartner, der dienstbeflissen auf Langhans‘ Verniedlichung von Verschwörungstheoretikern und wählbaren Neofaschisten, seine Trump-Belobigung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Science-Fiction ohne Roboter

betr.: „Die Stadt ohne Juden“ als Hörbuch Die verzagte Handlungsunfähigkeit der im Grunde herzensguten Linken, die sich bereits im Spanischen Bürgerkrieg, am Ende der Weimarer Republik und aktuell wieder im Angesicht braunen Gebrodels zeigte und zeigt, wurde bereits vor knapp … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hörbuch, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Zeiten sind andere

betr.: „Der Narr macht Ernst“, DER SPIEGEL 29 / 2019 Der aktuelle „Spiegel“ denkt über den Entertainer Jan Böhmermann nach und dieser über die Wandlungen, denen sein Thema unterworfen ist. „Sein Thema“, das ist einerseits das Fernsehen, andererseits die Comedy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Internet, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Widerrede zu „Unkreatives Schreiben“

betr.: „Essay und Diskurs“, Deutschlandfunk 18. März 2018: „Unkreatives schreiben – Warum jetzt?“, ein Gespräch mit Kenneth Goldsmith Als junger Mann machte der US-amerikanische Konzeptkünstler Kenneth Goldsmith eine betörende Entdeckung: Textteile lassen sich am Computer mittels copy and paste nicht nur ohne lästiges Abtippen bewegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Internet, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kartenhaus zerbricht

betr.: die 5. Staffel von „House Of Cards“  Soeben die 5. Staffel von „House Of Cards“ beendet – eine Zumutung! Besonders, da ich mir zuvor – wie üblich – die vorangegangene Staffel nochmals angesehen habe, um wieder im Thema zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Im Verlierermuseum

Veröffentlicht unter Comic (eigene Arbeiten), Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar