Schlagwort-Archive: Filmmusik

Der Song des Tages: „Summer Of ’42“ („The Summer Knows“)

betr.: 89. Geburtstag von Michel Legrand Der Komponist Michel Legrand hat ein farbenprächtiges Werk hinterlassen, in dem sich mehrere Hits (sprich: dreiminütige Ohrwürmer von Weltrang) finden. Zwei ragen wiederum da heraus: „The Windmills Of Your Mind“ und „Summer Of ’42“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

John Williams: Kamelle vom Edelkonditor

betr.: 89. Geburtstag von John Williams John Williams hat mit „Family Plot“ einen meiner Lieblings-Soundtracks komponiert. Und doch macht mich die Art der Anerkennung traurig, die er heute genießt.Williams wird nicht etwa für seine Qualitäten als Komponist oder Dirigent verehrt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Hommage, Musik, Polemik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augen zu, Ohren auf: „Anaconda“

Schlechte Filme mit guten Soundtracks (8) Der 90er-Jahre-Monsterschlangen-Horror „Anaconda“ ist kein wirklich schlechter Film, vor dem man warnen müsste. Er ist netter Trash, der außerhalb seiner Nerd-Gemeinde niemandem wehtut. Davon, dass die Riesenschlange nicht eine Metropole angreift (wie ihre Kolleginnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

… ruft’s aus dem Wald

betr.: 34. Todestag von T. Marvin Hatley Obwohl der Erfinder eines der großen Ohrwürmer des Medienzeitalters, ist T. Marvin Hatley heute praktisch niemandem mehr ein Begriff. Der Ohrwurm ist der „Coo Coo Song“ (es gibt verschiedene Schreibweisen), die Erkennungsmelodie des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ennio Morricone – Unsinn zur guten Nacht

Eine Gegendarstellung Heute nacht gab es in meinem bevorzugten Kulturmagazin im Radio eine Würdigung des verstorbenen italienischen Filmmusik-Meisters Ennio Morricone. Ein „Spezialist“ für Filmmusik wurde telefonisch befragt. Auf die Frage, was denn Morricone neu und anders gemacht habe als seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Hörfunk | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf einmal war es Morricone

Zum Tode von Ennio Morricone Das erste Mal las ich den Namen Ennio Morricone auf dem Cover der Single „Das Lied vom Tod“, die meine Mutter sich gekauft hatte. (Unter diesem Titel wurde das berühmte Stück Schallplatte damals in Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der erste richtige Tiomkin*

betr.: 126. Geburtstag von Dimitri Tiomkin Für den Komponisten Dimitri Tiomkin bedeutete „Dial M For Murder“ einen wichtigen Schritt. Die ruhelos oszillierende, ätherisch fein gesponnene Musik ist ein neuer konzeptioneller Ansatz, der fortan zu seinem Personalstil gehören sollte: eine Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Hommage | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augen zu, Ohren auf: „Mondo Cane“

Schlechte Filme mit guten Soundtracks (2) Dieser Soundtrack von Riz Ortolani gilt allgemein als „a beautiful score for a horrible movie“. Die Songversion seines Titelthemas „More“ wurde sogar zu einem vielfach gecoverten Hit; besonders die Interpreten des Great American Songbook … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienphilosophie, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augen zu, Ohren auf: „Schwarzer Engel“

Schlechte Filme mit guten Soundtracks Es ist ebenso tragisch wie folgerichtig, dass es keinem Regisseur gelungen ist, Alfred Hitchcock stilistisch nachzueifern. Bis heute wirkt die Formulierung „im Hitchcock-Stil“ flapsig und vermessen, und selbst seine größten wirklichen Verehrer innerhalb der Branche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienphilosophie, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Richard Kummerfeldt – An den Rändern der Traumfabrik (24)

Diesen Bericht seiner späten Aktivitäten als freier Filmmusikproduzent verfasste Richard Kummerfeldt im Exil in Südamerika für ein (deutsches?) Fachmagazin bzw. einen gewissen John. Es gewährt Einblicke in die letzten Jahre der Tonträgerindustrie vor deren Verschlafen der digitalen Revolution, in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienkunde, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar