Schlagwort-Archive: Hamburger Schauspielhaus

Technicolor für die Ohren – Die Kunstkopf-Stereophonie (3/3)

Fortsetzung vom 5.9.2021 Ein anderer Mangel ist inzwischen längst überwunden. Die frühen Kunstkopf-Aufnahmen klingen mangelhaft, wenn man sie am Lautsprecher hört („sub-optimal“, wie man heute sagen würde): ihr Klang ist hohl, und sie wirken untersteuert. Man vergleiche „Demolition“ oder diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Hörspiel, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Als Fake überzeugend

Wenn in Bühnenmusicals genau der eine Song fehlt, auf den alle warten – etwa der Super-Oldie „Pretty Woman“ in „Pretty Woman“ oder „My Heart Will Go On“ in „Titanic – Das Musical“ -, dann hat das immer einen Grund. Natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Monty Arnold - Biographisches, Musicalgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Ich heiße Edgar.“

betr.: „Unterwerfung“ nach Michel Houellebecq im Hamburger Schauspielhaus Theaterregisseure kommen sich immer wahnsinnig modern vor, wenn sie ihre Schauspieler dazu auffordern, sich auszuziehen und vollzuschmieren. Auch heute noch ist das so, gut 50 Jahre nachdem irgendjemand mit diesem Blödsinn angefangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Literatur, Rezension, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (21): „King Of Comedy“

Als Thomas Hermanns 1992 den „Quatsch Comedy Club“ in der Kellerkantine des Hamburger Schauspielhauses eröffnete, kannte er die Kultur des Stand-Up nur aus amerikanischen Filmen bzw. aus dem Fernsehen: etwa von den Auftritten des glücklosen Fozzie Bär in der „Muppet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar