Schlagwort-Archive: Hellmuth Karasek

Die schönsten Filme, die ich kenne (95): „Der Schakal“ (1973)

„Es ist kalt um 6 Uhr 40 in der Frühe eines Pariser Märztages, und es scheint noch kälter zu sein, wenn zu dieser Zeit ein Mann von einem Exekutionskommando füsiliert werden soll.“ Mit diesem Satz beginnt der Roman „The Day … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hustinettenbär des Feuilletons

betr.: 84. Geburtstag von Hellmuth Karasek Hellmuth Karasek gab es gleich zweimal: als Kritiker gedruckt und als knuffigen Intellektuellen zum Liebhaben auf dem Bildschirm. Der Kritiker hatte imposante Bewunderer. Heinrich Böll attestierte dem jungen Journalisten Karasek 1972, „den fürchterlichen Bier-Ulk-Ernst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Literatur, Medienphilosophie, Polemik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Comics, die ich kenne (18): „Langsam laufende Frauen“

„Langsam laufende Frauen“* aus der Comicstrip-Serie „Dilbert“ von Scott Adams (c.a. 2001-03), Vertrieb durch United Feature Syndicate, zuletzt erschienen in der F.A.Z.-Buchreihe „Klassiker der Comic-Literatur“, Band 17: „Dilbert“, 2005 Die Überlegenheit des weiblichen Geschlechts hat jahrhundertelang Philosophen wie Künstler umgetrieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist ein Lieblingsfilm?

Die schönsten Filme, die ich kenne Einführende Worte Den einen Lieblingsfilm gibt es bei mir nicht. Dafür liebe ich wohl einfach zu viel und zu gern. Überhaupt sollte man mit diesem Begriff vorsichtig sein. Man muss sich frühzeitig mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Broadway’s Like That (59): Norma Desmond wird Pop

18. Hollywood und der Broadway – Eine Hassliebe (4) Die durchschlagende Wirkung von Kronleuchtern kannte übrigens schon Alan J. Lerner, Librettist von „My Fair Lady“. Er beobachtete: „Nichts beeindruckt die Zuschauer mehr oder bewirkt verlässlicher einen spontanen Beifallssturm als das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Musicalgeschichte, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar