Schlagwort-Archive: Humor Omnia Vincit

Aus sich heraus komisch

Namen seien Schall und Rauch, sagt ein bedeutender deutscher Dichter und Denker. Ich bin anderer Meinung. Ich staune immer wieder, die treffend Namen sind, wie bedingungslos sie stets (zumindest im wirklichen Leben, nicht immer in erfundenen Kontexten) zu denjenigen passen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist eigentlich komisch?

Die beiden Bedeutungen, die das Wort „komisch“ in unserem Sprachgebrauch haben kann – „zum Lachen“ bzw. „seltsam / irritierend“ – haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Sie sind einander beinahe entgegengesetzt. Dennoch hat diese Zweifachbedeutung ihre Richtigkeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die allerkleinste Form – Arbeit am Radiokrimi „Hummel, Hummel – Mord, Mord“ (4)

Fortsetzung vom 1. Juni 2018 Sehen wir uns ein anderes Beispiel an, das mit den Besonderheiten dieser kleinen Form umgeht. 1984 inszenierte Michael Schaack (der im Jahr darauf in Hamburg die „Trickompany“ gründen sollte) einen parodistischen Krimi, der eine ähnliche Länge aufweist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cartoon, Fernsehen, Film, Kabarett und Comedy, Krimi, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar