Schlagwort-Archive: Ian Fleming

Das selbstparodistische Element

betr.: 90. Geburtstag von Roger Moore* Als sich Roger Moore in den 70er Jahren langsam neben dem „einzig wahren Bond“ Sean Connery etablierte, mögen die Fans der Filmreihe gestaunt haben, wie frei interpretierbar der Charakter des James Bond doch ist. – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hommage, Literatur, Medienphilosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Second Time Lucky

betr.: 102. Geburtstag von Desmond Llewelyn Der Waffenmeister Major Geoffrey Boothroyd kommt in den Büchern von Ian Fleming nicht vor, er ist für die Leinwand erfunden worden. Der Weitblick, den die Bond-Produzenten damit bewiesen, ist beachtlich. Diese Figur, die im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alle unsere Bönde

betr.: 28. Jahrestag der Deutschlandpremiere von „Der Hauch des Todes“ Wir haben es längst vergessen, aber der unverwüstlichste aller Leinwandhelden, James Bond, hatte einst eine faustdicke Krise. Nach Jahren der außerordentlichen Wandlungsfähigkeit – vom virilen Sean Connery war er zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Krimi, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar