Schlagwort-Archive: Ingrid Bergman

Was ist Inspiration? (2)

Forstsetzung vom 5.11.2018 Vor nicht langer Zeit sagte der Off-Sprecher einer Magazinsendung einen ganz ungeheuerlichen Nebensatz. Darin bezeichnete er die Bundesrepublik Deutschland als „das fortschrittlichste Land der Welt“. Superlative sind immer gefährlich, und dieser hier hat außerdem den strengen Geruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die fidele Klapsmühle

betr.: Jens Wawrczeck hat aus Alfred Hitchcocks „Spellbound“ ein Hörbuch gemacht: „Das Haus von Dr. Edwardes“ (Edition Audoba). Es erscheint am 28. Mai. Blake Snyder, Autor eines der „ultimativen“ Handbücher über das Drehbuchschreiben, spricht von zehn Filmgenres, in die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hörbuch, Literatur, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

Veröffentlicht unter Film, Krimi, Literatur, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rolle ihres Lebens

betr.: 59. Todestag von Humphrey Bogart Humphrey Bogart ist der männliche Teil mindestens zweier Traumpaare. Zunächst einmal hat er Ingrid Bergman an seiner Seite, und der einzige gemeinsame Film der beiden – „Casablanca“ – machte sie zu dem Liebespaar der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ankunft zweier Züge

betr.: 119. Jahrestag der „Ankunft eines Zuges“ Am 28. Dezember 1895 fand im Pariser Grand Café die erste öffentliche Filmvorführung Frankreichs vor zahlendem Publikum statt. Angestellte der Brüder Louis und Auguste Lumière zeigten mit deren Konstruktion, dem Kinematographen, zehn selbstgedrehte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar