Schlagwort-Archive: J. R. Ewing

Der Tod kommt zweimal

betr.: 18 Jahrestag vom Start der Serie „Die Sopranos“ im ZDF / bevorstehende Adaption der Serie „Die Sporanos“ fürs Kino / Umbesetzungen in TV-Serien  Der Schauspieler Peter Dinklage, der wegen seiner markanten Statur auch mit Sonnenbrille mühelos auf der Straße erkannt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer war’s diesmal?

betr.: 36. Jahrestag der Erstausstrahlung von „Who Done It?“ („Wer schoß auf J. R.?“)* Die Generation vor mir hat sich mehrheitlich und zur selben Zeit am Fernseher versammelt, als die Mondlandung übertragen wurde. Die Zeiten ändern sich: meine Generation hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Antike der Hochspannung

betr.: 33. Jahrestag der Erstsendung von „The Baby“ („Der Enkel“) aus der Serie „Dynasty“ („Der Denver-Clan“) Charles Dickens, als Autor des dutzendfach verfilmten Klassikers „A Christmas Carol“ auch einer unserer größten TV-Festtagsprogramm-Schreiber, war ein umjubelter Live-Act. Seine in Fortsetzungen verabreichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay, Fernsehen, Film, Hörspiel, Krimi, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar