Schlagwort-Archive: Jazz

Father Of A Preacher Man

betr.: 89. Geburtstag von Horace Silver Entgegen seiner Bezeichnung wird der Hard Bop als eine sinnliche Mischung aus Jazz, Gospel und Rhythm & Blues beschrieben, und er soll Mitte der 50er Jahre an der Ostküste entwickelt worden sein, um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Großen Acht (8): Billy May – Swing Goes On

Die acht perfekten Tonträger meines Lebens Billy May war einer der bevorzugten Arrangeure, als Crooner wie Frank Sinatra, Mel Tormé und Nat King Cole ihre große Zeit hatten. Aber um es unter den Jazzkennern und –puristen zu wirklichem Ansehen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wer spricht denn da?

betr.: 115. Geburtstag von Jimmy Dorsey (am 29. Februar) Jimmy Dorsey und sein jüngerer Bruder Tommy spielten in der Swing-Ära in verschiedenen Orchestern. Zusammen bildeten sie schließlich mit Kollegen das Dorsey Brothers Orchestra. 1935 trennten sie sich, was nur auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunde, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist ein Torch Song?

Der Torch Song (Torch = Fackel) ist ein Sub-Genre des Theatersongs, obwohl er auch außerhalb des Musicals gepflegt wurde, vor allem im Jazz. Es handelt sich um eine intelligente Ballade (ein nicht-banales Liebeslied), bei der weniger die Anbetung einer einzelnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musicalgeschichte, Musik, Popkultur, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „Mary’s A Grand Old Name“

betr.:  139. Geburtstag von George M. Cohan „Ich finde es schön, wenn ein Mädchen Klavierspielen kann“, sagt Charles Durning als ergrauter Vater einer erwachsenen Tochter zu Dustin Hoffman – den er für eine Dame hält. Die Szene stammt aus „Tootsie“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mr. Joplin und die Seinen

betr.: 100. Todestag von Scott Joplin Scott Joplin spielte um die Jahrhundertwende in den Bordellen von New Orleans das Pianola. Er war, so wie achtzig Jahre später der Held von „Fleisch ist mein Gemüse“, ein „Mucker“. Da er noch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunde, Musik, Popkultur, Songtext | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Hippest Cat

betr.: 22. Todestag von Henry Mancini Zu den größten internationalen Kino-Schlagern des 20. Jahrhunderts – Das 21. wird in diesem Zusammenhang keine Rolle mehr spielen, woll’n wir wetten? – gehört „The Pink Panther Theme“ von Henry Mancini. Mancinis Kompositionen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Medienkunde, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Abkürzung zum Jazz (6): Der Bebop (1940 – 1955)

betr.: Neuere Musikgeschichte / Gesellschaft und Kultur Diese Serie basiert auf meinem Unterricht „Musicalgeschichte“°. Während der zuletzt behandelte Swing noch in voller Blüte steht (und beim weißen Publikum zu einem sehr einträglichen Geschäft avanciert), stößt er bei vielen jungen schwarzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Abkürzung zum Jazz (4): Der Chicago-Jazz (1925 – 1930)

betr.: Neuere Musikgeschichte Diese Serie basiert auf meinem Unterricht „Musicalgeschichte“. Der Crime-Jazz ist ein beliebtes Klischee: Wenn im Film die Ganoven im Nadelstreifen ihre schmutzigen Geschäfte machen, läuft in der Regel Jazz dazu – oder etwas in der Art. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Abkürzung zum Jazz (3) / Zwischenspiel: Die Harlem-Renaissance

betr.: Neuere Musikgeschichte Diese Serie basiert auf meinem Unterricht „Musicalgeschichte“. Für die narzisstischen und hedonistischen „Roaring Twenties“ bzw. die „Goldenen Zwanziger“ prägte der Schriftsteller F. Scott Fitzgerald den treffendsten Begriff: das Jazz-Age. (Sein Roman dazu „Der große Gatsby“ ist unlängst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar