Schlagwort-Archive: Kleinkunst

Die Frau mit den vier Elefanten?

betr.: Veröffentlichung des Musikvideos „Intercity“ von Rainer Bielfeldt Die 90er Jahre waren eine Zeit, in der ich in Saus und Braus lebte (… sagen wir: „arbeitete“, was ja die längste Zeit des Tages ein und dasselbe ist). Ich konnte bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Filmmusik / Soundtrack, Internet, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gestern im Club

betr.: Das Zebrano-Theater in Berlin / „Club Genie und Wahnsinn“ Hin und wieder werde ich gefragt, ob ich das regelmäßige Auftreten vor Publikum nicht vermisse. Was ich definitiv nicht vermisse, sind die Begleitumstände dieses Auftretens: die übel langen Anfahrten, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hüsch für Eilige

betr.: 12. Todestag von Hanns Dieter Hüsch Über Hanns Dieter Hüsch habe ich in all den Jahren mehr gelacht als über (die hochverehrten) Loriot und Heinz Erhardt zusammen. Wer heute in das Werk dieses Kleinkünstlers (wertfreier Genrebegriff und Selbstbezeichnung) einsteigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

So gesehen eine Mogelpackung

betr.: Sebastian Krämers neues Programm „Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien“ Sebastian Krämer betont, für sein neues Programm das Genre der „vergnügten Elegien“ – siehe Untertitel – eigens erfunden zu haben und liebäugelt im Titel noch deutlicher mit der Freude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Musik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Tools Of A Clown (2)

(Fortsetzung vom 7.7.2017) Der Ende der 80er Jahre ausgestorbene Begriff „Kleinkünstler“ war gar nicht böse gemeint, denn er besagte lediglich, dass der Künstler allein arbeitete und unmittelbar vor das Publikum trat, um das Werk persönlich abzuliefern – ohne Filmteam, Corps … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Großstadtwiegenlied“ – ein Chanson

betr.: 67. Geburtstag von Effi Effinghausen Als Effi Effinghausen in der letzten Phase seines kurzen Lebens im „Café Gnosa“ arbeitete, traf es noch zu: das Klischee vom Homosexuellen, der etwas humanistischer, kulturell etwas altmodischer, in Fragen des Hollywood-Kinos und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Film, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Kabarett gewesen … geweint.

betr.: Sebastian Krämer und die Poetische Ambulanz St. Georg im Hamburger Polittbüro Am liebsten sehe ich Glanzleistungen zu, die mich nicht einschüchtern müssen. Ein virtuoser Klavierlauf, ein erfolgreicher Kampf gegen ein Weltraum-Monster, der Stepptanz von Fred Astaire. Das Schöne daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Comedy – eine Schule der Demut

betr.: 9. Todestag von Hanns Dieter Hüsch Hanns Dieter Hüsch war mein wichtigstes zeitgenössisches Vorbild und bleibt eines meiner größten Idole. Wer sowohl seine als auch meine Arbeit kennt, weiß das natürlich und hört es heraus. (Die „Saarbrücker Zeitung“ überschrieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar