Schlagwort-Archive: Kunst und Kommerz

Die Outtakes von Ralf König (60): „Jago“ (xvi) (Schluss)

„Jago“ von 1998 spielte mit allerlei Shakespeare-Motiven. In dieser Serie werden Passagen präsentiert, die im Buch ausgelassen oder noch einmal verändert worden sind. Fast immer handelt es sich bereits um Reinzeichnungen, hin und wieder auch um Skizzen, Vorstudien und Entwürfe.

Veröffentlicht unter Buchauszug, Comic, Literatur, Ralf König, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar