Schlagwort-Archive: Laserdisc

Die schönsten Filme, die ich kenne (68): „Der Zirkus“

Sieht man von einem insgesamt vergessenen Melodram ab, ist „The Circus“ der am wenigsten populäre von Charlie Chaplins abendfüllenden Stummfilmen und wird sogar von einigen der Kurzfilme überrundet. Er verfügt nicht über solche Kabinettstückchen wie den „Brötchentanz“ oder die ikonografische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Film, Filmmusik / Soundtrack, Hommage, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (12): „Das Privatleben des Sherlock Holmes“

Billy Wilder ist einer der Großmeister des alten Hollywood. So wie die Nachwelt für Hitchcock die Schublade des „Meisters der Spannung“ (oder schlicht des „Meisters“) freihält, ist Wilder ein Meister der Komödie – „ein Meister“, weil er sich diesen Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Auf dem Edelschrottplatz der Geschichte

betr.: 19. Todestag von Willi Studer Die Geschichte der Minidisc dauerte nur knapp zehn Jahre. Wäre diese Technik früher eingeführt worden, hätte sich meine Generation nicht mit Compact-Cassetten herumärgern müssen: bedienungsfeindlichen, Bandsalat-anfälligen und sich irgendwann intern auflösenden Plastikschachteln, die überdies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar