Schlagwort-Archive: Musiker im Film

Sunken Rhapsodies – Konzertmusik für das Kino (6): „Midnight On The Cliffs“

Leonard Pennario (1924-08) war als klassischer Pianist nicht unbedeutend. Bereits als 12jähriger beeindruckte er seine Kollegen vom Dallas Symphony Orchestra mit dem auswendigen Vortrag des Klavierkonzerts von Edvard Grieg. In den 60er Jahren bildete er ein Klaviertrio mit dem Violinisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sunken Rhapsodies – Konzertmusik für das Kino (4): „Orient Plays“

Der amerikanische Spielfilm „The World Of Henry Orient“ ist ein etwas obskures Produkt aus glanzvoller Zeit: Mitte der 60er Jahre befand sich eine bestimmte Art eleganter und gleichsam lässiger Technicolor-Komödien auf ihren Höhepunkt. Star des Films ist Peter Sellers, der im selben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Komponist Bernard Herrmann (4)

Fortsetzung vom 7.7.2018 James Stewart – der Mischtonmeister von „Citizen Kane“, den wir nicht mit dem gleichnamigen Filmschauspieler verwechseln wollen – beschreibt Bernard Herrmann als einen Filmkomponisten, der in einem wesentlichen Punkt mit seinen Kollegen auf einer Linie lag: er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Literatur, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar