Schlagwort-Archive: „Raumschiff Enterprise“

Im Planetarium

Unverlangte Chanson-Illustration für Sebastian Krämer Vom Album „Vergnügte Elegien“ Text und Musik: Sebastian Krämer, Zeichnung: Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Chanson, Musik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Man vs. The King (2)

Fortsetzung vom 28.8.2019 Dieser Artikel geht der Frage nach, wie groß bzw. unverzichtbar Stan Lees kreativer Anteil am Erfolg der Marvel Comics ist und was ein Gigant wie Jack Kirby ohne seine Instruktionen wert gewesen wäre. Ein König auf Abwegen Unzweifelhaft ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Fernsehen, Film, Marvel, Rezension, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Sammler oder Nerd? – das ist hier die Frage

Was ist ein Nerd? Was ist ein Sammler? Und das beides nicht irgendwie dasselbe? Kürzlich bezeichnete eine befreundete Komponistenwitwe ihren Mann als “Nerd“, und spontan hatte ich das Gefühl einer semantischen Unwucht. Nein, dachte ich laut nach, der Begriff passt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jenseits der Mauer des Horrors

betr.: 102. Geburtstag von Robert Bloch  „Robert Bloch hatte das Herz eines kleinen Jungen. Es stand in einem Glas auf seinem Schreibtisch.“ (populäres Gerücht) Als Teenager war Robert Bloch ein Brieffreund von H. P. Lovecraft*. Später war er befreundet mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Hommage, Literatur, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wiedergefundene Textstelle: „Die Emigranten“

betr.: 76. Jahrestag der Uraufführung von „Casablanca“ In der guten alten Zeit, als auch unbedeutendere alte amerikanische Filme als „Casablanca“ noch zur besten Sendezeit im Fernsehen liefen, gab es zwei Arten, wie ein Fernsehabend beginnen konnte: entweder mit einer Show Ouvertüre (der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Literatur, Manuskript, Medienkunde, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Worte flügge werden

Bereits im Stummfilm finden sich köstliche Zitate, die einer Aufnahme in den Volksmund würdig wären. Ich will nur an das Schlusswort zu „Easy Virtue“ von 1927 erinnern, der auf einem Bühnenstück von Noël Coward basiert. Einer bei einem Prozess gescheiterten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Internet, Krimi, Medienphilosophie, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Film- und ComicCon Offenburg (1)

Gut 25 Jahre nach meinem ersten veröffentlichten Comic-Album und meiner ersten Hauptrolle in einem PC-Spiel bin ich erstmal Gast auf einer Convention. Anlass sind – vermutlich – meine 28.000 Sprachtakes in „Deponia“. Soweit ich mich erinnere hat die Kultur der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Internet, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Komponist Bernard Herrmann (7)

Fortsetzung vom 26.7.2018 Herrmanns Oper „Wuthering Heights“ findet eine klangpoetische Entsprechung ebenso für die entfesselten Naturgewalten wie für den Aufruhr in den Herzen seiner Helden. Stilistisch steht das Werk in der Nachfolge von Debussys symbolischen Drama „Pelleas et Melisande“ und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Musik, Science Fiction, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ausbruch aus dem Algorithmus

betr.: 2. Jahrestag der Veröffentlichung des Games „Star Trek Online: Agents of Yesterday“ Wir haben uns angewöhnt, die Kinofilme der „Star Trek“-Reihe mit den geraden Nummern zu mögen und die mit den ungeraden geringzuschätzen. Dass sich auch die produzierende Filmgesellschaft dieser Lesart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Internet, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

1.1 Mitunter witzig, selten komisch – Die Sitcom (1)

Wo man lacht, da setz dich auf die Ritze! (Böse Menschen haben keine Witze …)* Ein schlauer TV-Journalist hat einmal action-orientierte Formate wie „Raumschiff Enterprise“ als Stehfilme bezeichnet und Sitcoms als Sitzfilme. Das klingt schon fast wie eine Übersetzung, ereignen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar