Schlagwort-Archive: Science Fiction

Licht an, Licht aus

betr.: 90. Geburtstag von Philip K. Dick Erste Seite von Robert Crumbs Comic über einen Aspekt des kurzen Lebens von Philip K. Dick aus dem Buch „Ein Heldenleben“ (Zweitausendeins 1992), deutsch von Harry Rowohlt Anfang der 70er Jahre stand der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Literatur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Hörspiele, die ich kenne – Vorwort

Der bekannte SF-Autor Theodore Sturgeon hat – von einem Reporter darauf angesprochen, dass 95 Prozent der Science-Fiction-Literatur Schrott sei – festgestellt: „95 Prozent von allem ist Schrott.“ „Sturgeon’s Law“ war damit in der Welt. Mit „von allem“ meinte er nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Hörspiel, Literatur, Medienkunde, Medienphilosophie, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kurzer Film über das Coachen

betr.: 75. Geburtstag von Yvette Mimieux Yvette Mimieux hat es mit einem ihrer ersten Filme in den Kanon der beliebtesten Kinofilme geschafft: sie ist das unbedarfte Eingeborenenmädchen Weena, das Rod Taylor auf seiner Zeitreise trifft. Der Film heißt „Die Zeitmaschine“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Weenas Geständnis“

betr.: 90. Geburtstag von Jeffrey Hunter Die Welt hat den Raumschiff-Kapitän Christopher Pike inzwischen kennengelernt, den väterlichen Förderer des Heißsporns James T. Kirk von der Enterprise. Jeffrey Hunter hat diese Rolle 1964 im ersten TV-Pilotfilm für „Star Trek“ gespielt, „The … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Manuskript, Popkultur, Science Fiction, Übersetzung und Adaption | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weltende mit Abstrichen

betr.: „Eternauta“ / 97. Geburtstag von Héctor Germán Oesterheld Die umfangreichste Graphic Novel meines Lesesommers ist „Eternauta“ (im Mai auf Deutsch erschienen). Sie entstammt der reichen argentinischen Comic-Szene der 50er und 60er Jahre, von der viele von uns allenfalls den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Literatur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: „Das Drei-Monde-Irrenhaus“ (1)

betr.: 90. Geburtstag von Richard Matheson Das Drei-Monde-Irrenhaus Eine Kurzgeschichte von Richard Matheson I. Das silbrig glänzende Stahlschiff flog durch die Schleier zerrissener Wolken in der Atmosphäre von Station Vier. Bremsraketen brüllten rotglühend wie ein Wirbelsturm gegen die Schwerkraft an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Manuskript, Science Fiction, Übersetzung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Wrathy Ones

Diese Science-Fiction-Kurzgeschichte von Cadwiller Olden aus dem Jahre 1971 ist die Vorlage für den Comic „Die Wut der Scheusale“° The Wrathy Ones Delebeki. Ich mochte ihn sehr, diesen besserwisserischen Angeber, aber das habe ich ihm niemals gesagt. Ich glaube, er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik (eigene Texte), Science Fiction, Übersetzung und Adaption | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bart Simpsons siamesischer Zwilling

betr.: Kurzgeschichte von Richard Matheson In der Sommerausgabe 1950 des „Magazine Of Fantasy And Science Fiction“ trat ein Autor auf den Plan, der nicht nur das lesende Publikum in den nächsten Jahrzehnten beschäftigen sollte, sondern auch das Kinopublikum bzw. die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Science Fiction, Übersetzung und Adaption | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar