Schlagwort-Archive: SPIEGEL

Satire – Das große Alles-Dürfen

betr.: Leserbriefseite SPIEGEL 36/20210: der Witz in Deutschland steckt in Schwierigkeiten Die rhetorische Frage, was Satire darf, wird häufig gestellt. Dabei müsste zuvor etwas ganz anderes geklärt werden: ist die besagte Provokation eigentlich komisch? Wäre sie es nämlich nicht, hätten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

… Pack verträgt sich

betr.: Europa / Ausländer-Klischees / „Autor der totalen Schlaffheit“, SPIEGEL-Gespräch mit Michel Houellebecq Vorurteile sind eine spannende Sache, solange es nicht die eigenen sind. Wie wir von unseren französischen Nachbarn gesehen werden (und wie sie sich selbst sehen), wurde diese Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blattsingen ohne Musik

betr.: Martin Schulz / SPIEGEL Nr. 14/2017 In der aktuellen SPIEGEL-Ausgabe widmen Volker Weidemann und Nils Minkmar  ein ganzes Interview mit Martin Schulz dessen Vergangenheit als Buchhändler und der Rolle, die das Lesen noch heute für ihn spielt. Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar