Schlagwort-Archive: Sprechen am Mikrofon

Professionelles Sprechen – Die große Illusion

Dieser kleine Aufsatz aus der verschwiegenen Welt der Mischpulte und Mikrofone basiert auf meinem Seminar „Einführung ins Mikrofonsprechen“. Fachleuten wird er wenig Neues zu erzählen haben. „Also, das kann ich auch!“ Die meisten von uns sprechen viel, wenn der Tag lang ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Medienkunde, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (14) – Regie zwischen den Zeilen (ii)

Fortsetzung von gestern Diese Charakteristik bleibt erhalten, wenn wir uns die gleichen Typen in einer neuzeitlichen (also deutlich banaleren) Situation vorstellen, z.B. als Teil einer Reisegruppe, die den Anschluss an ihre Reiseleitung (und ihre Frauen) verloren hat und dies nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon (eigene Arbeiten), Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (13) – Regie zwischen den Zeilen (i)

Diese Szene laut vorzulesen, ist ein Kinderspiel: die abgebildeten Herren sind wackere Seeleute (vermutlich 18. Jahrhundert), entsprechend robust und mit allen Wassern gewaschen. Auf einem Landgang werden Sie mit einer abenteuerlichen Situation  konfrontiert, die sie zunächst verunsichert. Auf diesen beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon (eigene Arbeiten), Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (7)

So wird’s gemacht: Lesen Sie zuerst im Stillen, dann laut diesen Take aus einem Software-Skript. Schlumberger (186) Es ist doch nicht fair, dass irgendwelche Idioten in 3000-Dollar-Anzügen rumlaufen, während ich total am Arsch bin! Stellen Sie sich nun die selbstkritische Frage, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon (eigene Arbeiten), Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (11)

Wenn zwei dasselbe sagen, ist es bekanntlich noch lange nicht dasselbe. Und zumeist hat das auch Auswirkungen darauf, wie der betreffende Satz gesprochen werden muss. Worin unterscheidet sich die Interpretation des folgenden Satzes in diesen drei Settings? Variante 1 Variante 2 Variante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon (eigene Arbeiten), Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (10)

So wird’s gemacht: Lesen Sie zuerst im Stillen, dann laut, was der Herr links zu seinem Freund sagt, ohne zu wissen, wo sie sich befinden. Stellen Sie sich nun die selbstkritische Frage, ob die Melodie, die Sie dem Satz gegeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (9)

So wird’s gemacht: Lesen Sie zuerst im Stillen, dann laut, was der Herr rechts sagt, ohne zu wissen, was der Herr links zuvor gesagt hat. Stellen Sie sich nun die selbstkritische Frage, ob die Melodie, die Sie dem Satz gegeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (4)

So wird’s gemacht: Lesen Sie zuerst im Stillen, dann laut, was der Herr rechts sagt, ohne zu wissen, was der Herr links gesagt hat. Stellen Sie sich nun die selbstkritische Frage, ob die Melodie, die Sie dem Satz gegeben haben, einen Sinn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ixen für Anfänger (3)

So wird’s gemacht: Lesen Sie zuerst im Stillen, dann laut, was die Dame links sagt, ohne zu wissen, wie ihre Rede weitergeht. Stellen Sie sich nun die selbstkritische Frage, ob die Melodie, die Sie dem Satz gegeben haben, einen Sinn ergibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Angesicht zu Mikrofon: „On“ und „Off“

betr.: 53. Jahrestag von Hans Clarins erstem Auftritt als „Pumuckl“ Dieser Artikel basiert auf dem Workshop „Einführung ins Mikrofonsprechen“. (Fachleuten wird er vermutlich wenig Überraschendes bieten.) Wenn Otto Heinrich Kühners Buch „Mein Zimmer grenzt an Babylon“ (1954) ein seriöses Zeitzeugnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hörspiel, Medienkunde, Mikrofonarbeit, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar