Schlagwort-Archive: taz

„Safer Sex Serenade“ – ein Chanson

betr.: 68. Geburtstag von Effi Effinghausen Mitte der 80er brach die „Lustseuche“ AIDS offiziell über uns herein, und jene, die keine Lust auf Safer Sex hatten, riefen todesmutig: „Bis ich das habe, wird man es heilen können!“ 33 Jahre später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chanson, Gesellschaft, Musik, Musik Audio | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Outtakes von Ralf König (98): „Herbst in der Hose“ (i) – Coverboys

Die Presse war sich einig: „Wenn das Älterwerden solche Comics hervorbringt, braucht sich Ralf König keine Sorgen zu machen“, versicherte das ehrwürdige „F.A.Z.“-Feuilleton, „‘Herbst in der Hose‘ gehört zum Schönsten und Lesenswertesten, das der in Köln lebende Zeichner bisher auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Ralf König | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kartenhaus zerbricht

betr.: die 5. Staffel von „House Of Cards“  Soeben die 5. Staffel von „House Of Cards“ beendet – eine Zumutung! Besonders, da ich mir zuvor – wie üblich – die vorangegangene Staffel nochmals angesehen habe, um wieder im Thema zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Gesellschaft, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Raffinierte Propaganda – oder eher gar keine? Zwei westdeutsche Jugendmagazine im Kalten Krieg

betr.: 100. Geburtstag von Rolf Kauka Ich erinnere mich, dass das gesellschaftliche Klima der 70er Jahre, die sich unbewusst aber zielstrebig auf den Deutschen Herbst zubewegten, keineswegs so unpolitisch war wie etwa in den 80ern und 90ern. Der Diskurs lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Gesellschaft, Medienphilosophie, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Dieter heißt jetzt Max

betr.: „Schwarzer Freitag“ / die Schraube der allgemeinen Verblödung Mit jedem Monat, den wir auf der Welt sind, nimmt die Zahl juckreizerregender Stilblüten zu, die ganz offiziell als richtig gelten. Und bei fast jeder davon ist eine gewisse Klugscheißerei herauszuhören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Medienphilosophie, Philologie | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar