Schlagwort-Archive: Technicolor

Wo nie ein Taktstock zuvor gewesen ist – Der Filmkomponist Bernard Herrmann (15)

Fortsetzung vom 2.10.2018 Dazu, dass Bernard Herrmann sich bis heute als unangefochtener Hauskomponist von „Mystery And Imagination“ behauptet, hat auch die Reihe historisch-phantastischer Produktionen in Farbe und Breitwand beigetragen, die er an der Schwelle der 50er zu den 60er Jahren gestalten konnte, zumeist  gemeinsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmmusik / Soundtrack, Literatur, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (56): „Spiegelbild im goldenen Auge“

Die Romane von Carson McCullers wurden von der Kritik der Südstaaten-Gotik zugerechnet. Sie zeigen ein „unheimliches Niemandsland des Geistes, heimgesucht von Schrecken, die aus den Seelenqualen der (…) Figuren wachsen“*. Die Verfilmung von „Reflections In A Golden Eye“ (1966) wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (46): „Phantom der Oper“ (2. Filmversion)

Es dauerte fast zwanzig Jahre, ehe die berühmte stumme Literaturverfilmung „Phantom der Oper“ ein Remake erfuhr: diesmal vollständig in Farbe und mit der Musik, die in Titel und Sujet versprochen wird. In der Erzählung von Gaston Leroux, auf der beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Filmmusik / Soundtrack, Literatur, Medienkunde, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (20): „Vorwiegend heiter“

Das satirische Musical „Vorwiegend heiter“ ist ein Film, dem ein sehr schlechtes Timing das Genick brach. In seinem Entstehungsland, den USA, kam er drei Jahre zu spät: Mitte der 50er Jahre nämlich, als die Zeit dieser Art von Filmen vorüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die schönsten Filme, die ich kenne (12): „Das Privatleben des Sherlock Holmes“

Billy Wilder ist einer der Großmeister des alten Hollywood. So wie die Nachwelt für Hitchcock die Schublade des „Meisters der Spannung“ (oder schlicht des „Meisters“) freihält, ist Wilder ein Meister der Komödie – „ein Meister“, weil er sich diesen Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Medienkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Shades Of Grey

betr.: 79. Geburtstag des Romans „Vom Winde verweht“ Bevor Guido Knopp, langjähriger Chefredakteur für Volksaufklärung und Propaganda, seinen Ruhestand antrat, legte er noch eine zweiteilige TV-Dokumentation über den Ersten Weltkrieg vor. Das passte gut zur 100jährigen Wiederkehr des Ausbruchs dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar