Schlagwort-Archive: Trickfilmsynchron

Geliebte Stimmen (7): Marianne Wischmann

Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme Zu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Über die Schauspielkarriere der jungen Marianne Wischmann (1921-2009) in Hamburg und München weiß ich nur Stichworte. Das einzige Mal, das ich ihr zusehen konnte, war Anfang  1978 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienkunde, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Geliebte Stimmen (8): Harald Baerow

Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme Zu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Ingo Baerow kam 1931 in Frankfurt / Oder zur Welt und ließ sich zunächst zum Großhandelskaufmann ausbilden. Nach dem Schauspielstudium in Berlin gab er sein Debüt am Meininger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geliebte Stimmen (4): Monika John

Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme Zu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Monika John (*1935) ist eine der witzigsten weiblichen Stimmen ihrer Lebensspanne, und weil sie zum festen Ensemble von Eberhard Storeck* gehörte, entstand bei mir im Kindesalter der irrige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Hommage, Medienkunde, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geliebte Stimmen (5): Gerd Duwner

Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme Zu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Der Komödiant Gerd Duwner (1925-96) war ein typisches Berliner Gewächs mit Boulevard- und Operetten-Vergangenheit und mit Abstand der Meistbeschäftigte unter den Sprechern mit einem ungewöhnlichen Sound. Dieser wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon, Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geliebte Stimmen (3): Erich Ebert

Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme Zu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Erich Ebert (1922-2000) hatte einen etwas fiesen, ältlichen Unterton, was ihn nicht daran hinderte, großen Charme zu versprühen, etwa als Stimme des rein äußerlich etwas fiesen, ältlichen Ray … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Cartoon, Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geliebte Stimmen (2): Beate Hasenau

Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme Zu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Beate Hasenau (1936-2003) hat gleich zweimal die See-Hexe Ursula in „Arielle, die Meerjungfrau“ gesprochen und gesungen (1989 und 1998) und ist zur Zeit allnächtlich als „Dorothy“ in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geliebte Stimmen (1): Walter Reichelt

Die besten Vorbilder für Charge und TrickstimmeZu dieser Serie siehe https://blog.montyarnold.de/2020/12/08/17126/ Walter Reichelt (1923-2002) bot rein stimmlich die Bilderbuch-Verkörperung des muffig-strengen Vorgesetzten, dem die eigene Würde über alles geht. Bei Eberhard Storeck war er der Mann für das bräsige, altväterliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geliebte Stimmen – Die besten Vorbilder für Charge und Trickstimme (Vorwort)

In der vielfältigen und auf diverse deutsche Metropolen verteilten Synchronbranche der Bonner Republik gab es eine Unzahl kauziger, unverwechselbarer Organe beiderlei Geschlechts und aller Spiel-Altersklassen, die man heute gar nicht erst aufs Gelände lassen würde. Schräge Typen wie Horst Gentzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Fernsehen, Film, Hörspiel, Medienphilosophie, Mikrofonarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar