Schlagwort-Archive: Wirtschaftswunder

Die schönsten Filme, die ich kenne (106): „Der letzte Zeuge“

Hamburg Anfang der 60er Jahre. Die unverheiratete Ingrid Bernhardy (Ellen Schwiers) findet nach der Ballettstunde ihre vier Monate alte Tochter zu Hause erwürgt auf. Sie erreicht den Vater des Kindes – den Industriellen Werner Rameil (Martin Held) – auf Geschäftsreise. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (74): „Kulenkampffs Schuhe“

betr.: Die ARD-Dokumentation „Kulenkampffs Schuhe“ von Regina Schilling Der Titel dieser autobiografischen Collage von Regina Schilling lässt eine Würdigung des großen Showmasters Hans Joachim Kulenkampff erwarten. Sie liefert darüberhinaus ein Sittengemälde der frühen BRD, ein packendes Familienportrait und – auch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Gesellschaft, Medienkunde, Medienphilosophie, Monty Arnold - Biographisches, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Song des Tages: „O mein Papa“

betr.: 105. Geburtstag von Paul Burkhard Das Operettenzeitalter war längst vorüber, als der Schweizer Paul Burkhard einen Welthit in einer Operette verpackte, die bis heute immer wieder gespielt wird: „O mein Papa“ in „Das Feuerwerk“ von 1950. (Okay – das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienphilosophie, Musicalgeschichte, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie man ein Trickfilmdrehbuch schreibt

betr.: 16. Todestag von Manfred Schmidt Vor einigen Jahren war ich an der Entwicklung eines Trickfilms beteiligt, der letztlich nicht zustandekam, ein abendfüllendes Abenteuer von Nick Knatterton. Wie man sich erinnert, hatte der Pressezeichner und Karikaturist Manfred Schmidt diese Comicfigur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Film, Krimi, Medienkunde, Monty Arnold - Biographisches, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar