Monatsarchive: Januar 2022

Der Song des Tages: „If“

Betr.: 28. Todestag von Telly Savalas Der Song „If“ war Ende des 20. Jahrhunderts vor allem bei Schauspielern beliebt. Unzählige Male wurde er auf Schallpatten gepresst, auf denen diese Künstler, die eigentlich keine Sänger waren, sich trotzdem von einem Orchester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Musik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Doc Savage – Die Festung der Einsamkeit“ (16)

Eine phantastische Erzählung von Kenneth RobesonSiehe dazu: https://blog.montyarnold.de/2021/10/06/19056/ Fortsetzung vom 15.1.2022 Da im Studio nichts weiter zu entdecken war, kümmerten sich Ham, Monk und Long Tom um den seltsamen Schrei, der kurz nach Manows Verschwinden hinter dem Haus erklungen war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchauszug, Krimi, Literatur, Popkultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Miklós Rózsa pantomimisch

betr.: 67. Geburtstag von Simon Rattle Kürzlich durfte ich Sir Simon Rattle in Aktion erleben. Er dirigierte eines der Geburtstagskonzerte aus der Serie „5 Jahre Elbphilharmonie“. Ich durfte mir das nicht entgehen lassen, da eines meiner Lieblingsstücke gegeben wurde: das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die große Verheißung des New Hollywood

New Hollywood = Sammelbegriff für US-amerikanische Filme, die von 1967 bis Ende der 70er Jahre das traditionelle Hollywood-Kino vorübergehend modernisierten. Diese Ära gilt als eine der künstlerisch bedeutendsten Phasen des amerikanischen Films und ist eine typische Übergangsphase: geprägt von einer Stimmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medienkunde, Medienphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Queer In The Eighties

Eine Filmreihe im METROPOLIS KINO Hamburgin Zusammenarbeit mit der Queer Media Societyund der Salzgeber & Co. Medien GmbH, die viele dieser und zahlreiche andere Filme restauriert hat. Heute abend: Siehe dazu: https://blog.montyarnold.de/2021/12/28/queer-in-the-eighties-2/_______________ Buddies OmUUSA 1985, Regie: Arthur J. Bressan Jr., … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Doc Savage – Die Festung der Einsamkeit“ (15)

Eine phantastische Erzählung von Kenneth RobesonSiehe dazu: https://blog.montyarnold.de/2021/10/06/19056/ Fortsetzung vom 7.1.2022 Ham und Monk befragten die Angestellten und bekamen eine haarsträubende, blutrünstige Beschreibung des schwarzen, qualmenden Gespenstes zu hören, in das Serge Manow sich verwandelt hatte.Ham und Monk zogen Gummihandschuhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi, Literatur, Science Fiction, Übersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schönsten Filme, die ich kenne (108): „Network“

betr.: 45. Todestag von Peter Finch Howard Beale (Peter Finch) präsentiert die Nachrichtensendung des New Yorker Privatsenders UBS (Union Broadcasting System). Als nach vielen Jahren seine Einschaltquoten sinken, wird er entlassen. Sein langjähriger Freund und alter Vorgesetzter Max Schumacher (William … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Medienphilosophie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wiedergefundene Textstelle: Todesmonolog des Colonel Kurtz

Apocalypse NowOmni Zoetrope 1979Produziert von Francis Ford CoppolaDrehbuch: John Milius und Francis Ford Coppola nach Joseph Conrad und T. S. EliotRegie: Francis Ford Coppola Zeit: 1970er JahreOrt: Kambodscha Der Vietnamkrieg tobt. Cpt. Benjamin Willard erhält den Auftrag, im Dschungel nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur, Manuskript | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhaargespräche

geführt von Monty Arnold

Veröffentlicht unter Cartoon (eigene Arbeiten), Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die grünen und die grauen Lazarettfelder

betr.: Textanalyse Clemens Setz ist nicht nur hinsichtlich der geschaffenen Textmenge außerordentlich fleißig, sondern auch bei der Wahl seiner Formate. Neben längeren Erzählungen, Kurzgeschichten und 1000seitigen Romanen produziert er Feuilletons, Essays, Hörspiele, Theaterstücke, Rezensionen, Vorworte, Gedichte und regelmäßige Einträge in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kabarett und Comedy, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar